FDA

Blick in Hochsicherheitslager der Gehring Group

Pharmaunternehmen müssen neben anspruchsvollen Compliance-Regeln auch höchsten Standards, etwa hinsichtlich Dokumentensicherheit und Rückverfolg­barkeit, genügen. Vor diesem Hintergrund bietet die Gehring Group, Oberhausen, mit Archipharm eine für Pharmaherersteller, -händler und -dienstleister konzipierte Archiv­...

Software-gestützte Voraussage von Arzneimittelsicherheit

Molecular Health (MH), ein Unternehmen, das computergestützte biomedizinische Lösungen vermarktet, die Entscheidungen im Gesundheitswesen anhand klinischer und molekularer Daten unterstützen, und das Center for Drug Evaluation and Research (CDER) der US-Gesundheitsbehörde FDA haben ihre bestehende Forschungskooperation...

Liner Anschluss System LAS-EC „Easy Connect“

Das patentierte Big Bag Anschluss-System LAS-EC „EASY Connect“ von Hecht Technology bietet ein definiertes, sicheres Handling mit logischem Bedienungsablauf in wenigen Schritten für höchste Containmentanforderungen. Maßgeschneidert auf die Entleer-Prozesse und Anforderungen erlaubt das System ein leichtes,...

Severin Schwan, CEO von Roche

Severin Schwan, CEO von Roche, zu den Halbjahreszahlen: „In den ersten sechs Monaten haben unsere beiden Divisionen Pharma und Diagnostics starke Resultate erzielt, die wesentlich von neu lancierten Produkten unterstützt wurden. Besonders erfreulich verläuft die sehr erfolgreiche Markteinführung von Ocrevus zur...

Stammwerk Ludwigshafen

BASF plant den Bau einer neuen World-Scale-Anlage für die Produktion von Ibuprofen in Ludwigshafen. Ibuprofen ist ein aktiver Pharmawirkstoff, der bei der Behandlung von Schmerzen, Fieber und Entzündungen eingesetzt wird. Die neue Produktionsanlage soll im Jahr 2021 in Betrieb genommen werden. „Es wird die erste World-...

Miguel Lopera, President and CEO, GS1 Global Office, begrüßt die rund 400 Teilnehmer der Global GS1 Healthcare Conference

Über 400 internationale Healthcare-Experten können nicht irren. Sie machten auf der Global GS1 Healthcare Conference eines deutlich: Digitale Lösungen schaffen mehr Medikationssicherheit, schützen vor gefälschten Arzneimitteln und zahlen auf regulatorische Vorgaben, etwa die Medizinprodukteverordnung, ein. Das Barocde-...

GS1 Global Healthcare Conference Anfang April in Berlin

Obwohl der Nutzen der Digitalisierung für die Patientensicherheit unumstritten ist, hat das Gesundheitswesen im Vergleich mit anderen Industrien Aufholbedarf: Deutsche Krankenhäuser zum Beispiel kommen bei der Digitalisierung nur langsam voran. Das ergab 2016 eine Befragung von 380 Führungskräften an deutschen...

Stefan Oschmann, CEO und Vorsitzender der Geschäftsleitung

Merck und Pfizer haben von der US-amerikanische Zulassungsbehörde FDA die Marktzulassung für Bavencio (Avelumab) Injektion 20 mg/ml zur intravenösen Verabreichung für die Behandlung von Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren mit metastasiertem Merkelzellkarzinom (mMCC) erhalten. Diese Indikation wird im Rahmen der...

Severin Schwan, CEO von Roche

Severin Schwan, CEO von Roche, spricht zu den Konzernzahlen 2016: "Wir haben alle unsere finanziellen Ziele erreicht und wichtige Fortschritte in unserer Produkte-Pipeline erzielt. In weniger als einem Jahr haben wir vier neue Medikamente auf den Markt gebracht, darunter unser erstes Krebsimmuntherapeutikum Tecentriq....

Die FDA-auditierte Produktionsstätte am Standort Mollet des Vallès erfüllt Behördenanforderungen

Die Merck Gruppe mit Hauptsitz in Darmstadt, hat die Eröffnung eines Produktionsbetriebs am spanischen Unternehmensstandort Mollet des Vallès bekannt gegeben. Die Anlage dient ausschließlich der Herstellung von Meglumin, einem von der FDA zugelassenen Arzneimittelhilfsstoff und Bestandteil von Kontrastmitteln, die bei...