Management

Markus Häseli

Seit dem 1. März 2020 ist Markus Häseli neuer Geschäftsführer von IEP Technologies Deutschland. Die neue Funktion bei den Safety-Experten des Hoerbiger-Konzerns übernimmt er zusätzlich zu seiner bisherigen Rolle als Director of Sales Europe. Mit der Neubesetzung führt das Unternehmen seinen Kurs konsequent fort, Kunden aus verschiedenen Branchen mit maßgeschneiderten Systemlösungen im Segment konstruktiver Explosionsschutz und Explosionsprävention auszustatten. Markus Häseli blickt auf 15 Jahre Berufs- und...

Produktion

ULT-Dry-Tec 7.2 Arid

ULT hat die Effizienz ihrer Baureihe zur Adsorptionstrocknung ULT-Dry-Tec 7.2 Arid gesteigert und senkt damit die Betriebskosten für Anwender. Konkret handelt es sich um die direkte Einsparung an Wärmeleistung bis zu 35 Prozent gegenüber dem Energiebedarf ohne zusätzliche Wärmerückgewinnung. Dank eines neuen Konzepts zur Energierückgewinnung durch einen integrierten Wärmeübertrager kann eine wesentliche Verringerung des Energiebedarfs für die Lufttrocknung erzielt werden. Dieser Wärmeübertrager hat nun einen...

Special: Fachpack 2019

Neue modulare Lösung für sichere Prozesse

Hersteller stehen vor der täglichen Herausforderung, ihre Produktionsplanung so zu optimieren, dass das richtige Produkt, zur richtigen Zeit und in der richtigen Menge an den richtigen Ort geliefert wird. Kurze Produktionszyklen und große Produktvariationen erschweren dies häufig und es entsteht eine Vielzahl von verschiedenen Daten. Mit der Laetus UP Suite bringt Laetus eine neue, erweiterte Version seiner Softwareplattform für effiziente Produktionsprozesse, transparente Lieferketten, Produktqualität und...

Special: Industrie 4.0

Beschäftigte müssen durch Weiterbildungsstrategien auf den digitalen Wandel vorbereitet werden

Der digitale Wandel ist längst in vollem Gange, aber noch reicht das Wissen der Studierenden oder Beschäftigten in den Betrieben oftmals nicht aus, um diesen Wandel mitgestalten zu können. Dies zeigt ein Online-Kompetenzcheck des VDMA, bei dem Studierende, Beschäftigte und Unternehmen ihre Kompetenzen im Bereich Industrie 4.0 testen können. Erstes Fazit dieser Online-Befragung: es gibt hohen Qualifizierungsbedarf beim Spezialwissen rund um Industrie 4.0. Dies gilt sowohl für Studierende als auch für Beschäftigte.

MARKTPLATZ

Case Studies

Logistikspezialist Erdt sichert die Qualität des Etikettendrucks mit dem Validierungssystem ODV von Printronix Auto ID

Hersteller von Pharma-und Medizinprodukten unterliegen strengen Regulierungen. Sie müssen gewährleisten, dass ihre Produkte automatisch zurückverfolgt werden können und fordern daher beim Etikettendruck auch von ihren Dienstleistern den Einsatz von zuverlässigen Technologien, wie modernen Barcode-Validierungssystemen und RFID. Damit stellen sie sicher, dass die Produktdaten entlang der gesamten Lieferkette jederzeit abrufbar sind. Mit dem leistungsfähigen Barcode-Druck-System ODV-2D von Printronix Auto ID garantiert...

Whitepaper

Anzeige
Bluhm Systeme Chargenkennzeichnung Medikamente

Nicht nur zur Realisierung des Fälschungsschutzes stellen Arzneimittelhersteller höchste Anforderungen an die Pharma-Kennzeichnung. Neben Druckgeschwindigkeit und -qualität zählt dazu vor allem auch die hohe Verfügbarkeit. Direkte Kennzeichnung von Pharmaverpackungen mittels Tinte oder Laser schafft jedoch nicht nur Fälschungssicherheit, sondern ermöglicht zudem die Verbraucherinformation sowie die Automatisierung von Produktions- und Logistikprozessen. Neben Chargennummern und Haltbarkeitsdaten werden daher auch...

Events