Arzneimittel

Bruttowertschöpfung der Arzneimittel-Hersteller steigt 2019 um eine Milliarde Euro

Die Bruttowertschöpfung der Arzneimittel-Hersteller - der Wert aller produzierten Waren abzüglich der Ausgaben - ist 2019 im Vergleich zum Vorjahr um rund eine Milliarde Euro gestiegen. Insgesamt wuchs die Bruttowertschöpfung in den letzten zehn Jahren um 17 Prozent. Das geht aus der jährlichen Broschüre über den...

Pharmaunternehmen dürften 2020 wieder mehr als 30 neue Medikamente auf den Markt bringen

Für viele Patienten wird es 2020 neue Behandlungsmöglichkeiten geben. Denn Pharmaunternehmen haben für zahlreiche Medikamente die EU-Zulassung beantragt oder kürzlich erhalten. Der Verband der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa) rechnet daher für 2020 mit der Markteinführung von mehr als 30 Medikamenten mit neuem...

31 Medikamente mit neuem Wirkstoff von 2017

Forschende Pharma-Unternehmen konnten 2017 die Behandlungsmöglichkeiten für Patienten mit unterschiedlichsten Krankheiten weiter verbessern. Insbesondere haben sie die Therapieoptionen durch das Arzneimittelsortiment mit 31 Medikamenten mit neuem Wirkstoff erweitert (ohne Biosimilars). Birgit Fischer,...

Fälschungsschutzrichtlinie 2011/62/EU

Securpharm baut in Deutschland bis zum 9.02.2019 das System für die Echtheitsprüfung von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln auf. Ziel des Systems ist der verbesserte Schutz der Patienten vor gefälschten Arzneimitteln. Die fristgerechte Fertigstellung des Systems zum gesetzlich vorgesehenen Stichtag am 9.02.2019...

Fresenius Kabi eröffnet Erweiterungsbau am Produktionsstandort Mihla

Fresenius Kabi hat den Erweiterungsbau am Produktionsstandort im thüringischen Mihla eröffnet. Die feierliche Einweihung fand im Beisein des Bürgermeisters von Mihla, Rainer Lämmerhirt, statt. Fresenius Kabi hat rund 10 Millionen Euro in das Bauprojekt investiert. In der neuen Fertigungshalle produziert das...

Prof. Dr. Michael A. Popp, Vorstandsvorsitzender und Inhaber der Bionorica SE

Die Klage von Bionorica, dem Hersteller pflanzlicher Arzneimittel aus dem oberpfälzischen Neumarkt in Bayern, gegen die Europäische Kommission wegen Untätigkeit wurde formell als unzulässig abgewiesen, eine Untätigkeit der EU-Kommission aber festgestellt. Es ging um eine Verordnung aus dem Jahr 2006, die festlegt, dass...

Bain-Studie zu Produkteinführungen in der Pharmaindustrie

Der Marktstart neuer Medikamente bereitet Pharmamanagern immer häufiger Sorgen. Nach einer aktuellen Studie der internationalen Managementberatung Bain & Company hat seit 2010 fast die Hälfte aller Produktpremieren den Erwartungen der Branchenanalysten nicht entsprochen. Ein Viertel erwirtschaftete nicht einmal 50...

4. gemeinsame Pharmatagung von PSE und 1stLine

Stuttgart (ots) - Zum zehnten Mal jährte sich 2017 der Beschluss, dass Arzneimittel von gesetzlichen Krankenversicherungen europäisch ausgeschrieben werden müssen. Feierlaune anlässlich dieses Jubiläums sucht man bei den pharmazeutischen Anbietern aber vergeblich: Sie sind seither gezwungen, regelmäßig hohe...

BAH fordert reduzierten Mehrwertsteuersatz auf Arzneimittel

Die neue Bundesregierung sollte das derzeitige System der Mehrwertsteuer für Arzneimittel in Deutschland überdenken. Dies fordert Dr. Hermann Kortland, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Arzneimittel-Hersteller e.V. (BAH), vor dem Hintergrund der neuen Ideen der EU-Kommission zur Reform der...

Merck Produktionsstätte in Bari

Merck wird an seinem Produktionsstandort Bari 35 Millionen Euro in eine neue Produktionslinie für die aseptische Abfüllung von biotechnologisch hergestellten Arzneimitteln im Isolator investieren. Dies hat das führende Wissenschafts- und Technologieunternehmen anlässlich des 25-jährigen Bestehens des italienischen...