Lohnverpacker Millmount Healthcare setzt auf Domino

Geringerer Verbrauch von Verbrauchsmitteln zur Erzielung von Kosteneinsparungen

Druckmuster Domino

Millmount Healthcare mit Sitz im irischen Stamullen hat sich auf die Verpackung von Arzneimitteln in Blister und die Lohnverpackung von Flaschen/Behältern für feste und halbfeste Arzneiformen spezialisiert. Mit einer Kapazität von jährlich 150 Millionen Blisterverpackungen und über 30 Millionen Flaschen und Behältern an drei Standorten, müssen die installierten Anlagen und technischen Lösungen mit seinem qualitativ hochwertigen, effizienten und gesetzeskonformen Lohnverpackungsservice Schritt halten.

„Der Thermotransferdrucker von Domino hat sich als zuverlässigste Lösung zur Erfüllung unserer Anforderungen erwiesen. Seit der Installation des V230i sind unsere Ausfallzeiten deutlich geringer, was für einen effizienten Verpackungsbetrieb von entscheidender Bedeutung ist. Der geringere Verbrauch von Verbrauchsmaterialien führt zu Kosteneinsparungen, die wir an unsere Kunden weitergeben können.“ Pascal Keogh, Geschäftsführer von Millmount Healthcare

Investitionsbedarf durch neue gesetzliche Vorschriften
In Vorbereitung auf ein bestimmtes Verpackungsprojekt beschloss Millmount 2014 eine Aufrüstung seiner Anlagen und wollte im Rahmen einer Marktstudie feststellen, welcher Drucker und Anbieter zur Erfüllung seiner Anforderungen für den Druck von hochauflösenden Primärcodes auf Etiketten, die dann auf Fläschchen und Ampullen angebracht werden, am besten geeignet wäre. Geschäftsführer Pascal Keogh erklärt, wie und warum das Unternehmen auf der Suche nach einer neuen Drucktechnologie war. „Vorher war ein Heißpräge-Kennzeichnungssystem zum Aufbringen von variablen Daten bei uns im Einsatz. Doch zur Einhaltung der neuen gesetzlichen Vorschriften mussten wir unsere Anlagen aufrüsten und waren der Überzeugung, dass der Thermotransferdruck die beste Option sei“, sagt Keogh. „Daher haben wir die auf dem Markt angebotenen Systeme einer genauen Prüfung unterzogen, um sicher zu gehen, dass wir die richtige Entscheidung treffen würden – nicht nur zu Erfüllung unserer augenblicklichen Anforderungen, sondern auch für alle zukünftigen Projekte.“

Druck von serialisierten Codes mit sehr hoher Geschwindigkeit und Auflösung
Bei der Analyse der von mehreren Herstellern angebotenen Lösungen, erwies sich der V230i Thermotransferdrucker von Domino als die am besten geeignete Technologie für das anstehende Projekt. Der leistungsstarke V230i TTO-Drucker, der in puncto Geschwindigkeit und Auflösung die hohen Anforderungen an die Kennzeichnung von flexiblen Verpackungen und Etiketten erfüllt, wurde von Codico Distributors, Dominos Exklusivhändler in Irland, geliefert und installiert. „Aufgrund des hohen Arbeitstempos in unseren Verpackungshallen müssen sich neue Geräte unbedingt einfach installieren lassen, damit die Anlagen so schnell wie möglich betriebsbereit sind“, erklärt Keogh. „Der V230i war rechtzeitig zum Start unseres Verpackungsprojekts betriebsbereit.“

Geringere Betriebskosten und weniger Ausfallzeiten
Seit der Installation des Domino V230i zu Beginn dieses Jahres konnte Millmount seine Gesamtbetriebskosten und Ausfallzeiten im Vergleich zur früher genutzten Technologie eines anderen Anbieters verringern. Der i-Tech-Farbbandantrieb macht Schluss mit Bandabrissen und den damit verbundenen Produktionsunterbrechungen. Zudem sorgt er für einen geringeren Farbbandverbrauch pro Druck und verringert die Kosten für Verbrauchsmaterial sowie die Anzahl der Bandwechsel. „Wir haben eine deutliche Verringerung unserer Ausfallzeiten festgestellt, was für einen effizienten Verpackungsbetrieb von entscheidender Bedeutung ist. Der geringere Verbrauch von Verbrauchsmaterialien führt zu Kosteneinsparungen, die wir an unsere Kunden weitergeben können. Abgesehen von der Eignung und Flexibilität sowie der einfachen Integration des Druckers, bietet Domino einen exzellenten Kundenservice. Sein Team war und ist immer zur Stelle und sorgt dafür, dass der Drucker innerhalb unserer Systeme einwandfrei arbeitet, was wirklich sehr beruhigend ist“, so Pascal Keogh.

Upgrades und Optimierungen unter Einhaltung der weltweit gültigen gesetzlichen Vorschriften
Millmount sorgt dafür, dass alle Upgrades und Optimierungen die weltweit gültigen gesetzlichen Vorschriften jederzeit einhalten. Die bevorstehende Umsetzung der EU-Fälschungsrichtlinie 2011/62/EU (FMD) erfordert die Umstellung der Serialisierung von Chargen- auf Artikelebene und wird sich auf die gesamte Lieferkette in der europäischen Arzneimittelherstellung auswirken. „Da der Domino V230i Thermotransferdrucker 2D-Codes unterstützt, können wir sicher sein, dass wir alle Vorschriften einhalten, wenn die Pharmabranche die Serialisierung von Chargen- auf Artikelebene umstellt“, erklärt Keogh. „Eine Auflage der Fälschungsrichtlinie sieht die Verarbeitung von größeren Datenmengen in Verpackungslinien vor. Daher müssen unsere Systeme eine haltbare, zuverlässige Kennzeichnung und die Vergabe eindeutiger Nummern mit hoher Geschwindigkeit unterstützen. Da die Frist für die Umsetzung der Fälschungsrichtlinie immer näher rückt, ist der V230i eine wichtige Komponente dieser Aufrüstung. Die neue Technologie funktioniert einwandfrei in unseren Anlagen. Wir sind fest davon überzeugt, dass wir mit dem Kauf des Domino V230i Thermotransferdruckers die richtige Entscheidung getroffen haben“, erklärt Keogh abschließend.

Der V230i ist einer von zahlreichen serialisierungsfähigen Druckern im Produktportfolio von Domino, das auch Thermo-Inkjet-, Laser-, CIJ- (Continuous Inkjet) sowie Etikettendruckspende-Lösungen für die Kennzeichnung von Produkten, Umverpackungen und Paletten umfasst. Craig Stobie, Leiter des Global Life Sciences-Teams bei Domino, sagt: „Unter Berücksichtigung seiner besonderen Produktionsanforderungen, hat Millmount mit der Anschaffung und Installation des V230i eine hervorragende Wahl getroffen. Für andere Anbieter könnte eine Inkjet- oder Laserlösung am besten geeignet sein. Wir bei Domino arbeiten gezielt an der ständigen Erweiterung unseres Produktsortiments, das Technologien zur Erfüllung aller jetzigen und zukünftigen Anforderungen an die Serialisierung und Aggregation bietet. Abgesehen von seinem neuen marktführenden Drucker hat Millmount in Domino einen Partner gewonnen, der eine technische Vorreiterrolle bei der Umsetzung und Einhaltung der neuen Vorschriften spielt.“

Passende Anbieter zum Thema

Track & Trace, Serialisierung, Siegeletikettierer, Tamper Evident, Etikettendrucker, EU-Fälschungsschutzrichtlinie 2011/62/EU, Etikettiermaschinen, Tintenstrahldrucker, Laserbeschriftung, Thermotransferdrucker, Labeldrucker, Rückverfolgbarkeit, 2D Datamat
Kennzeichnungslösungen, Serialisierung, Fälschungssicherheit, Thermo-Inkjet, Continuous Inkjet-Tintenstrahldruck, Laser, Etikettierung, Thermotransfer-Direktdruck, Validierung, Rückverfolgbarkeit, 2D Datamatrix-Code, Verifizierung, Verpackungstechnik