Technopharm 2014 wartet mit vielen Highlights auf

Fachprogramm mit über 60 Vorträgen renommierter Wissensträger der Branche

Messegeschehen

Vom 30. September bis 2. Oktober 2014 findet in Nürnberg die Technopharm, Europas führende Fachmesse für sterile Verfahrenstechnik in Pharma, Food und Kosmetik, statt. Das Fachprogramm zur Messe wartet in diesem Jahr mit besonders vielen Highlights auf.

„Die fachliche Koordination des Programms erfolgt durch die Arbeitsgemeinschaft für Pharmazeutische Verfahrenstechnik, die die Fachmesse als ideeller Träger unterstützt“, berichtet Willy Viethen, Veranstaltungsleiter bei der Nürnberg-Messe. „In über 60 Vorträgen informieren renommierte Wissensträger der Branche über den Status quo der Technik – von Sterilverfahren bis hin zur Verpackung.“

Fachforum Technopharm
Hier tauschen sich Pharma-Produktionsspezialisten über die neuesten Entwicklungen aus. Highlights sind das Forum zur Serialisierung für Pharmahersteller, eine Vortragsreihe des Deutschen Verpackungsinstituts, ein Referat zu orodispersiblen Arzneiformen sowie ein Anwenderbericht zur Hot-Melt Extrusion von BASF SE.

Fachforum „Focus Cleanroom“
Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Expertenforum mit speziellen Vorträgen rund um die Planung, den Bau und den Betrieb reiner und reinster Räume. Highlights sind ein Vortrag von Boehringer Ingelheim zum Vergleich von RABS (Restricted Access Barrier System) und Isolatoren sowie Präsentationen zu den aktuellen behördlichen Anforderungen an Reinräume.

Fachforum „Serialisierung für Pharmahersteller“
Die Uhr tickt: Ab dem Jahr 2017 stehen alle Pharmahersteller in der Pflicht, Verpackungen verschreibungspflichtiger Medikamente sowohl mit einer eindeutigen Serialisierung als auch mit einem Erstöffnungsschutz zu versehen. Die Vortragsreihe wird durch den Hüthig Verlag organisiert und gibt am ersten Messetag den Betreibern die nötigen Informationen, um die Richtlinie effizient umzusetzen.

Fachforum „Schonende Feststoff-Förderung“
Nicht selten kommen in der Pharma-, Food und Kosmetikindustrie empfindliche Schüttgüter zum Einsatz, die einen sensiblen Umgang erfordern und schonend und entmischungsfrei von A nach B transportiert werden müssen. Das Fachforum des Konradin Verlags gibt am ersten Messetag einen umfassenden Überblick über die derzeit angebotenen Technologien.

Sonderforum zum Explosionsschutz
Einen Nachmittag lang dreht sich alles um effizienten Explosionsschutz. Es gibt Fachvorträge zum Thema Brand- und Explosionsschutz mit anschließender Podiumsdiskussion und einer exklusiven Guided Tour präsentiert durch die Vereinigten Fachverlage. Ebenfalls sehenswert: die Liveexplosionen im Messepark.

Innovation Award 2014
Bereits zum siebten Mal verleiht der Vogel Business Verlag den Innovation Award. Prämiert werden am Abend des ersten Messetags die innovativsten Apparate und Verfahren, u. a. in den Kategorien Abfüll- und Verpackungstechnik sowie Pharma- und Reinraumtechnik. Am zweiten Messetag gibt es erstmals 90-minütige Rundgänge, in denen die Gewinner sowie die Shortlist-Platzierten ihre Produkte vorstellen.