Verpackungstechnik

Trapo Mensch-Roboter-Kollaboration

Auf der diesjährigen Fachpack dreht sich am Trapo Messestand alles um fahrerlose Transportsysteme und die sichere Zusammenarbeit von Mensch und Roboter. Ausgestattet mit einem MRK-Roboter erfüllt der Trapo Transport Shuttle verschiedene Anforderungen der Verpackungsindustrie in einem System: Fördern, Palettieren,...

Das T-Cam Portal ermöglicht beispielsweise den Zugriff auf Dokumente und Bedienungsanleitungen

Die Optima Packaging Group präsentiert auf der Pack Expo 2019 in Las Vegas hochflexible Verpackungslösungen für Lebensmittel, Getränke, Kosmetika sowie pharmazeutische, chemische und medizinische Produkte. Insbesondere die Kompetenz zur Realisierung von komplexen Turnkey-Anlagen zeigt das Unternehmen auf. Optima...

Auf der Fachpack 2019 zeigt Romaco die Tertiärverpackungslösung Promatic Pak 130

Der halbautomatische Sammelpacker Pak 130 von Romaco Promatic verpackt Faltschachteln in Versandkartons und erfüllt höchste Standards bei der Produktion fälschungssicherer Pharmaverpackungen. Hierzu ist die Maschine für eine Anbindung an Softwarelösungen konzipiert, die eine sichere Aggregation ermöglichen. Die Wahl...

August Faller bringt ein recyclebares Multipage-Haftetikett ohne Laminat auf den Markt

August Faller bringt ein neues mehrseitiges Haftetikett für Medikamente auf den Markt. Dieses ist aus Papier ohne Laminat hergestellt und lässt sich somit zu 100 Prozent recyceln. Die Vorteile der bewährten Multipage-Etiketten von Faller bleiben dabei vollständig erhalten. Die Nachhaltigkeit von Verpackungen gewinnt...

KI ist in der Verpackungstechnik angekommen

Die Anwendung künstlicher Intelligenz (KI) ist in der Verpackungsbranche und der Logistik bereits allgegenwärtig. Diese Technologie befindet sich zwar noch in den Anfängen, doch man kann bereits erahnen wie sie künftig den Automatisierungsgrad auf eine neue Ebene heben wird. Laut einer Umfrage der Unternehmensberatung...

Der Einsatz digitaler Werkzeuge erhöht Sicherheit, Flexibilität und Produktivität in der Pharmaproduktion

Biotechnologisch hergestellte Medikamente gewinnen immer mehr an Bedeutung. Eine Entwicklung, die nicht nur die Pharmabranche, sondern auch die Hersteller von Abfüll- und Verpackungsmaschinen vor ganz neue Herausforderungen stellt. Ging es lange Jahre darum, häufig gebrauchte Arzneimittel wie etwa Insulin oder...

Über 40 Mitarbeiter beschäftigt Optima Automation - ehemals R+E Automation Technology - in Fellbach bei Stuttgart

Die R+E Automation Technology GmbH wurde im Juli 2019 in die Optima Automation GmbH umbenannt. Das Unternehmen mit Sitz in Fellbach produziert Montageanlagen für medizinische Verbrauchsartikel und Zuführsysteme. Der neue Name unterstreicht die Zugehörigkeit zum Familienkonzern aus Schwäbisch Hall und ist Teil eines...

Das Multi-Tear Closure Label mit der Fiber-/Film-Tear Kombination bietet einen doppelten und zuverlässigen Manipulationsschutz

Für den manipulationssicheren Verschluss von Faltschachteln und Wallets bietet Schreiner Medipharm eine neue Siegel-Lösung. Das Multi-Tear Closure Label ist mit einer speziellen Kombination von Sicherheitseffekten ausgestattet, die ein unbemerktes Öffnen von Arzneimittelverpackungen verhindert. Damit erfüllt es die...

Clariant unterschreibt Vereinbarung über den Verkauf seines Healthcare Packaging-Geschäfts

Clariant hat eine Vereinbarung über den Verkauf seines Healthcare Packaging-Geschäfts an eine neu gegründete Tochtergesellschaft von Arsenal Capital Partners unterschrieben. Der Gesamtgegenwert für den Verkauf beträgt circa 308 Millionen Schweizer Franken zum Zeitpunkt des Abschlusses, der im vierten Quartal 2019...

CVC Capital Partners und Bosch schließen Vereinbarung

Bosch will das Geschäft mit Verpackungsmaschinen in Waiblingen an eine neu gegründete Gesellschaft, die von CVC Capital Partners (CVC) verwaltet wird, verkaufen. Damit soll das Unternehmen mit den Bereichen Pharma und Food als Ganzes erhalten bleiben. CVC, mit Sitz in Luxemburg, ist eine Beteiligungsgesellschaft mit 24...