Herma

Für die Kennzeichnung von Biopharmaka hat das US-Unternehmen Catalent Biologics zwei Herma-Rundum-Etikettiermaschinen vom Typ 132M HC in Betrieb genommen

Für die Kennzeichnung von Biopharmaka, darunter auch Impfstoffe gegen Covid-19, hat das US-Unternehmen Catalent Biologics jetzt zwei Rundumetikettiermaschinen von Herma in Betrieb genommen. Die Montage und Lieferung der beiden Maschinen erfolgte innerhalb von zehn Wochen, nach weiteren vier Wochen waren sie vollständig...

Die PA8-4C von Herma

Technologien für die Late-Stage-Customization bis hin zur Losgröße 1 elektrisieren derzeit viele Branchen wie Pharma, Food, FMCG und andere. Mit dieser Technik lassen sich zum Beispiel Verpackungen perfekt personalisieren, Ressourcen im Verpackungsprozess schonen und marktspezifische Vorgaben effizienter erfüllen....

Der neue Etikettierer Herma 500 ist ein Netzwerker

Der neue Etikettierer Herma 500 ist ein „Netzwerker“: Web-fähig und über Ethernet steuerbar, mit hoher Integrationskompetenz und Leistungsparametern. Herma kommt damit dem Gedanken der Smart Factory im Verpackungs- und Kennzeichnungsbereich näher. Der Herma 500 verfügt über Features im Hinblick auf Anforderungen für...

Tempo erhöhen bei optimaler Dokumentation

Beim Kennzeichnen von Arzneimitteln gleichzeitig Nachvollziehbarkeit und Effizienz erhöhen: Herma präsentiert auf der diesjährigen Achema eine neuartige Lösung, die beides kombinieren soll. Mit dem innovativen Rückführungsmodul bleiben fehlerhafte Etiketten auf dem Trägerband und werden nicht mehr, wie bisher üblich,...