Biotech

Schweizer Produktionsstandort Aubonne

Merck aus Darmstadt will 150 Millionen Euro, zum Ausbau der Produktionskapazitäten für biotechnologisch hergestellte Arzneimittel, am Schweizer Produktionsstandort Aubonne investieren. Mit dieser Investition wird ein neues Gebäude errichtet, in dem Merck Biopharmazeutika für über 150 Länder produzieren wird. Damit soll...

Jens-Peter Mendelsohn, Niederlassungsleiter in Dresden bei Glatt Ingenieurtechnik

Glatt Ingenieurtechnik GmbH hat die Mitarbeiterzahl in der Niederlassung Dresden innerhalb eines Jahres verdoppelt. Die Stärke des Dresdner Pharma-Teams ist die Planung von Biotechnologie- und Wirkstoff-Anlagen einschließlich schlüsselfertiger Fabriken. Nach einem erfolgreichen ersten Jahr plant die Niederlassung...

Merck erweitert Kapazität der Biotech-Produktion in Spanien

Die Darmstädter Merck Gruppe, hat die umfangreiche Erweiterung seines biotechnologischen Herstellbetriebs in Tres Cantos bei Madrid, Spanien, feierlich abgeschlossen. Mit dem Ausbau geht eine Steigerung der Produktionskapazität des Betriebs um 50 Prozent einher. Tres Cantos ist der Hauptstandort von Merck für die...

Richard Ridinger

Für die erste Jahreshälfte 2016 hat der Pharmazulieferer Lonza Rekordzahlen geliefert. Im Vergleich zur Vorjahrsperiode stieg der Umsatz um sechs Prozent auf über zwei Milliarden Schweizer Franken (CHF), das operative Ergebnis ohne Sonderfaktoren legte mit 312 Millionen CHF sogar um 20 Prozent zu. CEO Richard Ridinger...

ABB und Werum IT Solutions wollen bei integrierten DCS/MES-Lösungen kooperieren

ABB und Werum IT Solutions haben ein „Memorandum of Understanding“ unterzeichnet. Zusammen wollen die beiden Unternehmen an Steuerungslösungen für die internationale pharmazeutische und biopharmazeutische Industrie arbeiten.

Sartorius Stedim Biotech ist an der Pariser Börse Euronext notiert

Sartorius Stedim Biotech hat letzten Mittwoch die Cellca GmbH mit Sitz in Laupheim erworben. Das im Jahr 2005 gegründete Unternehmen erzielte im vergangen Jahr mit rund 30 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 6 Millionen Euro.

Übernahme erweitert Angebot der SSB um bioanalytische Test-Services

Sartorius Stedim Biotech (SSB), ein international führender Pharma- und Biotechzulieferer, hat letzten Freitag das schottische Unternehmen Biooutsource Ltd. erworben. Das Unternehmen mit Firmensitz in Glasgow, UK, ist seit 2007 im Biotechnologie-Markt aktiv und befand sich bisher in Privatbesitz.

Regensburger Biotech-Innovationspreis

Der diesjährige Biotech-Innovationspreis, gesponsert von der Biopark Regensburg GmbH und der im Biopark ansässigen Patent- und Rechtsanwaltskanzlei Dehmel & Bettenhausen wurde im Zuge des "Dies academicus" der Universität an Dr. Daniel Schweizer vergeben.

Stada Unternehmenszentrale in Bad Vilbel

Stada und der Biotechspezialist Mabxience haben vereinbart, über die Einlizenzierung eines Biosimilars zu Adalimumab (Humira) zu verhandeln. Der Letter of Intent sieht vor, dass die beiden Verhandlungspartner innerhalb der nächsten sechs Monate zu einer Entscheidung kommen.

Bayer Unternehmenszentrale

Der High-Tech Gründerfonds II präsentiert mit der Bayer Pharma AG (Bayer) den ersten Fondsinvestor aus der Pharmabranche. Damit werden deutliche Impulse in die deutsche High-Tech Gründerszene im Bereich Pharma erwartet. Zusammen mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, der KfW Bankengruppe und der privaten...