Bayer

Olivier Brandicourt

Olivier Brandicourt, der seit November 2013 als Vorsitzender des Vorstands der Bayer HealthCare AG tätig war, wird das Unternehmen zum 31. März...

KPMG erwartet 2015 rege M&A-Aktivitäten bei Chemie und Pharma

Die Chemie- und Pharmabranche hat im abgelaufenen Jahr Fusionen und Übernahmen im Wert von 214 Milliarden US-Dollar verzeichnet. Das bedeutet im Vergleich zu 2013 eine Zunahme um 74 Prozent. Wesentliche Ursache für den starken Anstieg waren einige sehr große Deals im Pharma-Sektor. Hier belief sich der Gesamtwert der...

Bayer Zentrale

Bayer will künftig noch stärker auf Innovationen in seinen Life-Science-Geschäften HealthCare und CropScience setzen. "Für die kommenden Jahre erwarten wir, dass unsere Investitionen in Forschung und Entwicklung im Verhältnis zum Umsatz insgesamt weiter steigen werden", sagte Vorstandsvorsitzender Dr. Marijn Dekkers...

Pharmapark in Jena

Jenapharm GmbH & Co. KG, ein Unternehmen des Bayer-Konzerns, und die Infrareal-Gruppe, ein auf den Besitz und Betrieb von Industriestandorten spezialisiertes Unternehmen, haben sich über den Erwerb des Pharmaparks Jena durch die Infrareal-Gruppe zum 1. Januar 2015 geeinigt. Jenapharm bleibt langfristig Mieter am...

Innovation Center Japan

Bayer Healthcare und das Office of Society-Academia Collaboration for Innovation der Universität Kyoto (KU-SACI) haben eine zweijährige Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, um gemeinsam Ansätze für zukünftige Forschungskooperationen zu identifizieren. Die Partner wollen sich dabei auf Therapiegebiete mit hohem...

Arzneimittel im Einkaufswagen

Bayer hat die Übernahme des Consumer-Care-Geschäfts des US-Pharmakonzerns Merck & Co., Inc., Whitehouse Station, NJ (USA), abgeschlossen. Die Transaktion wurde nach Erhalt der erforderlichen Kartellfreigaben zum 1. Oktober 2014 vollzogen. "Diese Akquisition ist ein Meilenstein für Bayer. Wir wollen unser...

Bayer Zentrale

Bayer will sich in Zukunft ausschließlich auf die Life-Science-Geschäfte Health Care und Crop Science fokussieren und Material Science als eigenständiges Unternehmen an die Börse bringen. Damit positioniert sich Bayer als global führendes Unternehmen für die Gesundheit von Mensch, Tier und Pflanze. Der Aufsichtsrat hat...

Bayer Zentrale

Der Bayer-Konzern kann dank neuer Medikamente im 2. Quartal 2014 auf eine erfolgreiche Zwischenbilanz blicken. Zwar hatte der starke Euro dabei einen negativen Einfluss auf das Geschäftsergebnis, jedoch wurde dieser durch die gute Geschäftsentwicklung kompensiert. Auch strategisch habe das Unternehmen im 2. Quartal...

Kooperationsvertrag

Bayer HealthCare wird mit der University of Oxford im Rahmen einer strategischen Forschungspartnerschaft bei der Entwicklung neuartiger Therapien in der Frauenheilkunde zusammenarbeiten. Die Zusammenarbeit wird sich auf innovative Behandlungsoptionen für Frauen mit Endometriose und Gebärmutter-Myomen konzentrieren.

Gefäß

Bayer Healthcare verkauft sein Interventional-Geschäft für 415 Millionen US-Dollar (rund 300 Millionen EUR) einschließlich der Kosten für Übergangsleistungen an Boston Scientific.