Bayer

Bill Anderson, Vorstandsvorsitzender bei Bayer

Der Bayer-Konzern ist nach eigenen Angaben erwartungsgemäß in das Jahr 2024 gestartet: Mit rund 13,8 Milliarden Euro lag der Konzernumsatz im ersten Quartal 2024 mehr als vier Prozent unter dem Vorjahreswert von 14,4 Milliarden Euro. Negative Wechselkurseffekte wirkten sich mit 525 Millionen Euro aus. Währungs- und...

Bill Anderson im Kreis seiner Bayer-Vorstandskollegen auf der Bilanzpressekonferenz 2024

Der Bayer-Konzern hat seine angepassten Ziele für das Geschäftsjahr 2023 erreicht. Auf der Bilanzpressekonferenz in London blickte Vorstandsvorsitzender Bill Anderson zurück und nach vorn. „Wir sind ein Life-Science-Unternehmen mit hoher Schlagkraft, das von einer großartigen Mission getragen wird, und wir haben drei...

Heike Prinz, Vorstandsmitglied und Arbeitsdirektorin von Bayer

Der Bayer-Konzern hat damit begonnen, weltweit ein neuartiges Organisationsmodell namens „Dynamic Shared Ownership“ (DSO) bei sich einzuführen, das Hierarchien abbauen, Bürokratie beseitigen, Strukturen verschlanken und Entscheidungsprozesse beschleunigen soll. Ziel des neuen Modells ist es, das Unternehmen insgesamt...

Bayer und das auf Biopharmazie und Medizintechnik spezialisierte Investmentunternehmen RTW Investments (RTW) beteiligen sich an Ji Xing Pharmaceuticals in Höhe von 35 Millionen Dollar bzw. 127 Millionen Dollar. Jixing ist ein biopharmazeutisches Unternehmen mit Projekten in der klinischen Phase und verfolgt das Ziel,...

Chempark Leverkusen

Ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu Europas nachhaltigem Chemiepark: Mit einer neuen Energiezentrale sorgt Currenta dafür, dass die Bayer-Tablettenproduktion im Chempark Leverkusen künftig 93 Prozent weniger CO2-Emissionen verursacht. Mit dem Pilotprojekt „Green Energy Supply“ (GES) in Leverkusen steigt der...

Bill Anderson, Vorstandsvorsitzender bei Bayer

Der Pharmakonzern Bayer hat im dritten Quartal 2023 einen Umsatz von 10,3 Milliarden Euro erwirtschaftet. Das ist ein Rückgang von mehr als acht Prozent zum Vorjahreszeitraum, in dem 11,3 Milliarden Euro erzielt wurden. Währungseffekte haben sich mit minus 742 Millionen Euro ausgewirkt. Das Betriebsergebnis vor...

Bayer Inkubator-Standort in Cambridge

Bayer weitet sein Life-Science-Inkubatoren Netzwerk unter dem Namen „Bayer Co.Lab“ nach Shanghai in China und Kobe in Japan aus. Mit diesem Schritt werden neue Standorte für das Programm in den Innovationshotspots in China und Japan eröffnet. Die Expansion erweitert das externe Netzwerk des Pharmaunternehmens...

 Produktionsraum in der Solida-1 Arzneimittelanlage von Bayer

Im kommenden Frühjahr soll sie betriebsbereit sein: Solida 1 (Sol-1) in Leverkusen wird eine der modernsten Produktionsanlagen für Arzneimittel weltweit. Sie ist Teil eines milliardenschweren Investitionsprogramms, mit dem Bayer das Pharma-Produktionsnetzwerk stärkt. Unter anderem werden hier Medikamente zur Behandlung...

Neue Anlage in Berkley wird Zelltherapieprodukte für klinische Studien im Spätstadium und zukünftige Produkteinführungen liefern

Bayer hat in Berkeley in den USA eine neue Zelltherapie-Produktionsanlage eröffnet, um für Patienten weltweit Zelltherapien zu produzieren. Die Investition in Höhe von 250 Millionen Dollar dient der Herstellung von Material, welches für klinische Studien benötigt wird. Das betrifft auch die potenzielle Markteinführung...

Kooperation für schnellere Ergebnisse in der Arzneimittelforschung

Bayer hat mit Twist Bioscience eine Forschungs-, Options- und Lizenzvereinbarung hinsichtlich bestimmter Antikörper abgeschlossen. Twist Bioscience bietet hochwertige synthetische DNA auf Basis seiner In-Silico-Plattform an. Twist Biosciences Sammlung synthetischer Antikörperbibliotheken, ihre so genannte „Bibliothek...