Unitax verteilt Corona-Impfstoff in Brandenburg

Temperaturgeführt lagern und transportieren

Impfstart in Brandenburg war der 27. Dezember 2020, den ersten Transport übernahmen Firmengründer André Reich und CFO Steven Reinhold persönlich

Die Impfstofflogistik für das Land Brandenburg läuft: Aktuell ist Unitax-Pharmalogistik täglich mit sechs Spezialfahrzeugen im Einsatz. Pro Tag werden bis zu 46 Stationen angefahren und mit den Covid-19-Impfstoffen von Biontech/Pfizer und Moderna beliefert; in Kürze kommt der Astra-Zeneca-Impfstoff dazu. Der geschäftsführende Gesellschafter und CEO André Reich geht davon aus, dass die Menge der transportierten Impfdosen in den nächsten Wochen noch weiter steigen wird. Da die Sendungen nur ein kleines Volumen haben - eine Einheit mit 1.000 Fläschchen (Vials) Impfstoff findet in einem 25x25 Zentimeter großen Karton Platz - werden die Transportkapazitäten auf jeden Fall ausreichen. Zudem verfügt Unitax über weitere qualifizierte Lieferfahrzeuge, die bei Bedarf zusätzliche Transporte übernehmen können.

Welche Mengen von welchen Impfzentren, Krankenhäusern, Senioren- und Pflegeheimen in Brandenburg jeweils benötigt werden, übermittelt das Logistiklager des Landes Brandenburg täglich an Unitax: Über eine extra geschaffene DFÜ-Schnittstelle gehen die Bestellungen für den Folgetag bis 15 Uhr bei Unitax ein und werden anschließend disponiert. Dass für Erst- und Zweitimpfung Impfstoff aus derselben Charge verwendet werden soll, bedeutet für die Logistik eine besondere Herausforderung.

Das von Biontech/Pfizer hergestellte Vakzin muss für eine monatelange Haltbarkeit aktuell bei -75 Grad Celsius gelagert werden, die Auslieferung an die Impfstationen erfolgt bei einer Temperatur von 2 bis 8 Grad Celsius. Auch der Impfstoff von Moderna, den Unitax ebenfalls ausliefert, ist temperaturempfindlich und benötigt bei Lagerung und Auslieferung eine Kühlung von -20 Grad Celsius. Für ein Höchstmaß an Sicherheit sind die Impfstoff-Transportboxen mit Datenloggern ausgestattet, die die Temperatur permanent aufzeichnen und bereits vor einer möglichen Abweichung einen Alarm auslösen. „Auf die temperaturgeführte Lagerung in unterschiedlichen Klimabereichen und Transporte nach der GDP-Guideline sind wir spezialisiert“, erläutert André Reich. „Wegen der besonderen Anforderungen an die Impfstoff-Logistik haben wir für das Projekt eine eigene Mannschaft aufgestellt und bereits in weiteres Kühlequipment investiert.“

Impfstart in Brandenburg war der 27. Dezember 2020, den ersten Transport übernahmen Firmengründer André Reich und CFO Steven Reinhold persönlich - sie brachten den Impfstoff von Biontech/Pfizer zu einer Senioreneinrichtung nach Großräschen im Landkreis Oberspreewald-Lausitz. Unitax hatte im Dezember 2020 vom Land Brandenburg den Auftrag erhalten, Krankenhäuser, Senioren- und Pflegeeinrichtungen sowie Impfzentren in Brandenburg mit dem Covid-19-Impfstoff zu beliefern (pharmaindustrie-online.de berichtete).
 

Passende Anbieter zum Thema

Pharmalogisitik, aktiv temperaturgeführt, Transport, +15° bis +25° Grad Celsius, Arzneimittel, Healthcare-Produkte, FTL und LTL, Temperatur-Monitoring, QM GDP-konform, Pharmadienstleistungen GDP/GMP
Group7, GDP-Zertifikat, Pharmalogistik, Pharmatransport, temperaturgeführte Transporte weltweit, AEO, zugelassener Wirtschaftsbeteiligter, ISO 9.001, ISO 14.001
GDP, GMP, Serialisierung, Krypto-Code, Pharmalogistik, Pharmatransport, temperaturgeführte Transporte, Kühltrailer, Unitax, AEO, zugelassener Wirtschaftsbeteiligter, Transporte weltweit, Arzneimittel, Medikamente, Medizinprodukte, Pharma Supply Chain, FMD
GDP, Pharmatransport, temperaturgeführter Transport, Kühlfahrzeug, Eurasien, Pharmalogistik, Thomas Schleife, Qualifizierung, FMD, Pharmazeutika, Transco, Iran, GDP-zertifiziert, Pharma Supply Chain
Industriepark, Standortbetrieb, Infrastrukturdienstleistungen, Energie, Entsorgung, Logistik, Site Services, Industriedienstleister, Infraserv Höchst, Industriepark Höchst
Reinraumtechnik, Sterilisationstechnik, Kalibriertechnik, Kältetechnik, Validierung, Qualifizierungstechnik, Prozesstechnik, Anlagentechnik, Pharmalogistik, Pre-Wholesale, GMP-Lager, Datensicherheit Rechenzentrum, Industrieparkmanagement