Sparsame Kennzeichnung für Pharmaprodukte

Neue Gerätegeneration reduziert technischen Eingriff

Beschriftungen

Domino zeigt auf der FachPack 2013 Neuerungen seiner "i-Tech intelligent Technology"-Gerätegeneration. Diese reduziert durch produktivitätssteigernde Leistungsmerkmale den Bedarf an technischen Eingriffen oder kann ihn sogar ausschließen. Zudem sind Routinefunktionen für das Bedienpersonal so schnell, einfach und intuitiv wie nur möglich gestaltet.

Codierungs- und Kennzeichnungslösungen
Der A420i Inkjet-Codierer bietet durch ein überarbeitetes Tintensystem die niedrigsten Gesamtbetriebskosten am Markt, das durch geringsten Make-up Verbrauch die Kosten und die Anzahl der Bedienereingriffe senkt. Das Gerät ist somit die derzeit wirtschaftlichste und produktivste CIJ-Drucklösung. 
Die neue „Red Tube“ Strahlquelle wurde speziell zur Präzisions-Codierung von PP- und PP-Schichtmaterialien entwickelt. Somit lassen sich Codierungen mit optimalem Kontrast auf PP-Folien unter anderem in der Pharma-Industrie realisieren. Der neue i-Tech 10 Scan-Kopfs bietet dank deutlich schnellerer Spiegelsteuerung eine bis zu 26 Prozent höhere Energiedichte für schwer zu kennzeichnende Materialien und erlaubt im Vergleich zu vorherigen Modellen eine Steigerung der Produktionsgeschwindigkeit um bis zu 31 Prozent. Die kompakte Boardversion der G-Serie i-Tech Steuereinheit erfüllt alle Gesetzgebungsstandards der Pharma- und Gesundheitsbranche weltweit und wurde speziell für die Integration in komplexe Hochgeschwindigkeits-Verpackungsanlagen für Serialisierungs- und Track & Trace-Anwendungen entwickelt. Die V-Serie i-Tech  bietet eine hervorragende Beschriftung flexibler Verpackungsfolien und Etiketten und senkt dabei den Farbbandverbrauch um bis zu 60%, ohne die Druckauflösung zu beeinträchtigen. Die Foliendirektbeschriftung von Shrink-Pack-Gebinden mittels Thermotransfer-Direktdruck führt z.B. zu einer deutlichen Verbesserung des Schriftbildes sowie zu einer höheren Linienverfügbarkeit.

Beratung zu etablierten Compliance-Lösungen
Zusätzlich erwartet Besucher im Themenpark "Verpackung in der Medizintechnik und Pharmazie" in Halle 9 Dominos Beratungskompetenz auf dem Gebiet etablierter Compliance-Lösungen zur Einhaltung pharmazeutischer Rechtsvorschriften, wie der kommenden EU Fälschungsrichtlinie 2011/62/EU. Gemeinsam mit den Technologiepartnern IMA Automation Amberg, serventi und Advanco zeigt das Unternehmen im Themenpark das Serialisierungsmodul "IMA meditrace®“, das zur einfachen Umsetzung der EU-Fälschungsrichtlinie entwickelt wurde.

Besuchen Sie Domino Deutschland auf der FachPack in Halle 3, Stand 3-407.

Passende Anbieter zum Thema

Track & Trace, Serialisierung, Siegeletikettierer, Tamper Evident, Etikettendrucker, EU-Fälschungsschutzrichtlinie 2011/62/EU, Etikettiermaschinen, Tintenstrahldrucker, Laserbeschriftung, Thermotransferdrucker, Labeldrucker, Rückverfolgbarkeit, 2D Datamat