Sanner mit Produktneuheiten auf der Pharmapack 2015

Adcap Trockenmittelkapseln

Auf der Pharmapack 2015 in Paris präsentiert die Sanner GmbH, Hersteller hochwertiger Kunststoffverpackungen für Pharma-, Medizin- und Healthcareprodukte, alle drei Produktneuheiten des Jahres 2014 an einem Messestand. Dazu gehören die im IML-Verfahren hergestellte Brilliance Tube für Brausetabletten und feste Pharmazeutika sowie zwei neue Drop-In Lösungen für pharmazeutische Verpackungen: Mit den Adcap Trockenmittelkapseln und Adpack Trockenmittelsachets unterstreicht das Unternehmen seine Position als Marktführer für Trockenmittelverpackungen.

Gleich drei Produktneuheiten hat Sanner im Jahr 2014 auf den Markt gebracht. „Nach dem sehr positiven Geschäftsergebnis des Vorjahres haben wir 2014 viel Energie in unsere Produktentwicklung gesteckt und unser Portfolio insbesondere in den Bereichen Effervescent Packaging und Pharma Desiccant Packaging erfolgreich ausgebaut“, so Holger Frank, CEO bei Sanner. „Die Pharmapack ist für uns die ideale Plattform, um unseren Kunden und Interessenten alle drei Neuheiten auf einen Blick vorzustellen.“

Brilliance: Markteintritt in dekorierte Verpackungen
Die neuen, im IML-Verfahren hergestellten Brilliance Röhrenverpackungen von Sanner eignen sich insbesondere für Brausetabletten, aber auch für feste Pharmazeutika. Mit fotorealistischen Druckergebnissen, bis zu acht Farben, Metallic-Effekten sowie unterschiedlichen Oberflächenstrukturen, erhalten Kunden eine besonders hochwertige Verpackungslösung, die eine höhere Aufmerksamkeit am Point-of-Sale generiert. Die einzigartige Bodengeometrie gewährleistet darüber hinaus das reibungslose Verpacken in handelsübliche Verkaufstrays. Von der Beschaffung der bedruckten Label über die Fertigung der dekorierten Röhren und der Kombination mit den bewährten Trockenmittelverschlüssen von Sanner bis hin zur Auslieferung als Systemverpackung erhalten Kunden alles aus einer Hand.

Adpack: Produkt- und Feuchtigkeitsschutz in einem
Die neuen Adpack Trockenmittelsachets schützen feuchtigkeitsempfindliche Medikamente wie Tabletten und Kapseln innerhalb der Verpackung effizient, sicher und ökonomisch vor Feuchtigkeit. Die Sachets sind ‚on reel‘ oder einzeln erhältlich und aus extrem beständigem, reißfestem und staubfreiem Tyvek-Material gefertigt. Aufgrund der hohen Durchlässigkeit des Materials bindet Adpack Feuchtigkeit oder Gerüche dauerhaft. Durch das flexible Tyvek-Material bleiben die verpackten Medikamente zu jeder Zeit unversehrt. Die klare Form der Sachets macht eine Verwechslung und somit eine versehentliche Einnahme der Pharmazeutika beinahe unmöglich.

Adcap: 360-Grad Lösung für höchsten Feuchtigkeitsschutz
Mit den Adcap Trockenmittelkapseln bietet Sanner einen Rundum-Feuchtigkeitsschutz für feste Pharmazeutika wie Tabletten und Kapseln sowie Nahrungsergänzungsmittel. Die Feuchtigkeitsaufnahme erfolgt ohne Effektivitätsverlust sowohl durch eine Pappscheibe an der Oberseite, als auch durch eine einzigartige Gitterstruktur in der Kapselwandung. Die fühlbare Gitterstruktur sorgt zudem für höchste Patientensicherheit, da sie einer Verwechslung mit den Medikamenten vorbeugt. Adcap wird in leicht zu handhabenden Quantitäten in Aluminiumbeuteln geliefert, was ein geringeres Gewicht und weniger Ausschuss pro Verpackungseinheit zur Folge hat.

Beide Trockenmittellösungen eignen sich für den weltweiten Einsatz, da sie alle gängigen regulatorischen Anforderungen europäischer Behörden sowie der amerikanischen Food and Drug Administriation (FDA) für den Kontakt mit Lebensmitteln und Medikamenten erfüllen. Außerdem sind sie in einem Typ III Drug Master File (DMF) gelistet. Um Kunden eine hohe Flexibilität zu ermöglichen, lassen sich Trockenmittelsachets und -kapseln auf allen gängigen Dosieranlagen und Abfülllinien verarbeiten.

Die Produkte von Sanner sind vom 11. bis 12. Februar 2015 auf der Pharmapack 2015 in Paris (Paris Expo Porte De Versailles, Halle 5) an Stand 903 zu sehen.