Biologika

Life-Sciences-Manager Bryan Kim wird zum 1. April 2021 zu Stada kommen

Life-Sciences-Manager Bryan Chu Young Kim wird ab dem 1. April 2021 als Head of Global Specialties das globale Stada Leadership Team verstärken. Der Manager war zuvor bei Samsung Bioepis, Boehringer Ingelheim und Pfizer tätig. Er wird den Bereich der verschreibungspflichtigen Spezialpharmazeutika leiten, das schnell...

Die Anlage wird am Flughafen Lüttich in die Antonov An-124 verladen

Optima hat für die Lieferung einer Abfüllanlage an den Biologika-Standort des US-amerikanischen Unternehmens Catalent in Bloomington, Indiana alle Hebel in Bewegung gesetzt. Die Vial-Anlage mit Isolator ist die zweite Vial-Anlage, die an diesem Standort installiert wird. Sie ist zunächst für die Abfüllung eines Covid-...

Stelis-Merck-Labor

Die Merck-Gruppe aus Darmstadt hat die Eröffnung eines gemeinsam mit Stelis Biopharma betriebenen Scale-up-Labors in Bengaluru (Indien) bekannt gegeben. Die Anlage ermöglicht die Bereitstellung von End-to-End-Lösungen, die das gesamte Spektrum von der Prozessentwicklung bis hin zur Herstellung für den präklinischen,...

Sanofi und Lonza schliessen strategische Partnerschaft

Sanofi und Lonza haben eine strategische Partnerschaft zur Errichtung und zum Betrieb einer Grossanlage für Säugetierzellkulturen zur Herstellung von monoklonalen Antikörpern in Visp, Schweiz, geschlossen. Die strategische Partnerschaft in Form eines Joint Venture verbindet die starke Pipeline für die Entwicklung von...

Mit dem erweiterten Zentrum für Optische Kontrolle und Logistik erhöht Vetter deutlich seine Kapazitäten für Qualitätskontrolle und Lagerung auf neuestem Stand der Technik

Vetter bündelt seine Kapazitäten für Optische Kontrolle und Logistik an einem hochmodernen Standort: Die Contract Development und Manufacturing Organisation (CDMO) für die Entwicklung, aseptische Abfüllung und Endverpackung von Medikamenten nimmt ihr für knapp 100 Millionen Euro erweitertes Zentrum für optische...

Neue Prozessentwicklungszentren und GMP-konformer Einweg-Herstellbetrieb in Frankreich sollen Biologika-Entwicklung beschleunigen

Die Merck-Gruppe aus Darmstadt, hat die Erweiterung seiner Komplettlösungen anbietenden Biodevelopment Center bekannt gegeben. So soll auf die zunehmende Kundennachfrage nach dem gebrauchsfertigen Angebot von Bioprozessprodukten, Herstellungskapazitäten und branchenführendem technologischem Fachwissen des Unternehmens...

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe testet einen Insulin-Pen bei Sanofi

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe besuchte gestern den Hochtechnologiestandort des Gesundheitsunternehmens Sanofi in Frankfurt. Wie bereits im vergangenen Jahr Bundeskanzlerin Angela Merkel, hat ihn die Sorge um zunehmend antibiotikaresistente Keime zu Sanofi geführt. Bei den Forschern informierte sich Minister...

Stada Unternehmenszentrale in Bad Vilbel

Stada und der Biotechspezialist Mabxience haben vereinbart, über die Einlizenzierung eines Biosimilars zu Adalimumab (Humira) zu verhandeln. Der Letter of Intent sieht vor, dass die beiden Verhandlungspartner innerhalb der nächsten sechs Monate zu einer Entscheidung kommen.

Stada Unternehmenszentrale in Bad Vilbel

Die Stada Arzneimittel AG lizenziert Teriparatid ein und erweitert damit erneut ihr Biosimilar-Portfolio. Das Teriparatid-Biosimilar wird von der Richter-Helm Biotec GmbH & Co. KG entwickelt und soll nach dem Patentablauf des Originalpräparats Forsteo europaweit unter dem Label von Stada eingeführt werden.

Neue Isolierverpackung von Sonoco Thermosafe

Sonoco ThermoSafe hat im Rahmen der beliebten vorqualifizierten Versandbehälter der Envoy Series eine Produktreihe von "controlled room temperature" (CRT) Versionen zum Versand bei kontrollierter Raumtemperatur eingeführt.