BAH

Bruttowertschöpfung der Arzneimittel-Hersteller steigt 2019 um eine Milliarde Euro

Die Bruttowertschöpfung der Arzneimittel-Hersteller - der Wert aller produzierten Waren abzüglich der Ausgaben - ist 2019 im Vergleich zum Vorjahr um rund eine Milliarde Euro gestiegen. Insgesamt wuchs die Bruttowertschöpfung in den letzten zehn Jahren um 17 Prozent. Das geht aus der jährlichen Broschüre über den...

Bevölkerungsschutzgesetz: Sicherstellung der Arzneimittelversorgung gelingt nur gemeinsam mit den Herstellern

„Die Sicherstellung der Arzneimittelversorgung in dieser schwierigen Zeit gelingt nur gemeinsam mit den Herstellern. Aufgrund der besonderen Rahmenbedingungen sollten Lösungen vor allem im Dialog und nicht per Verordnung gefunden werden“, kommentiert Dr. Hubertus Cranz, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der...

Fusionsgespräche geplatzt: BAH und BPI konnten sich nicht einigen

Es war die Topmeldung zum Ende des letzten Jahres: Nach ersten Sondierungsgesprächen sprachen sich der Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller (BAH) und der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) für eine mögliche Fusion (...

BAH und BPI planen zu fusionieren

In intensiven Sondierungsgesprächen haben die Vorstände des Bundesverbandes der Arzneimittel-Hersteller (BAH) und des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie (BPI) die Möglichkeiten einer zukünftigen Zusammenarbeit diskutiert. Als Ergebnis schlagen die Vorstände beider Verbände den Mitgliedsunternehmen eine...

Brexit-Vertrag: Wichtige Entscheidung zur Sicherung der Arzneimittelversorgung

Die Arzneimittelversorgung in den verbleibenden 27 Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) und in Großbritannien scheint bis auf Weiteres gesichert. Unterhändler der EU und Großbritanniens haben sich gestern auf einen Brexit-Vertrag geeinigt. Damit ist die Chance deutlich gestiegen, dass der sogenannte „harte“...

Der Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller e.V. (BAH) ist der mitgliederstärkste Branchenverband der Arzneimittelindustrie in Deutschland

„Die Absicht des Gesetzgebers, die Sicherheit bei der Arzneimittelversorgung zu verbessern, ist zu begrüßen. Daher lässt sich der aktuelle Entwurf des Gesetzes für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung (GSAV) zu einem Großteil nachvollziehen. Doch manche zukunftsgerichtete Maßnahme - wie beispielsweise das E-...

BAH im Dialog: Die Zukunft der Arzneimittelversorgung gehört auf die gesundheitspolitische Agenda

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat zwar seinen Fokus richtigerweise auf Zukunftsthemen gesetzt, darf dabei aber die Arzneimittelversorgung nicht aus den Augen verlieren. „Bei allen drei vom Ministerium priorisierten Zukunftsthemen – der Digitalisierung, der Verbesserung der Pflege und auch der ärztlichen...

Der BAH vergibt den Selbstmedikationspreis seit 1980

Der Patientenforscher und Gesundheitsanalyst Prof. Dr. Gerhard F. Riegl von der Hochschule Augsburg erhält den diesjährigen Selbstmedikationspreis des Bundesverbandes der Arzneimittel-Hersteller e.V. (BAH) für seine patientenorientierten Verdienste rund um die Selbstmedikation. Der BAH wird ihm diese Würdigung im...

Brexit Wirtschaftsdialog 2018

Der Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union (EU) zum 29. März 2019 gefährdet die Sicherheit der Arzneimittelversorgung auf beiden Seiten. Die Politik ist nun gefordert, geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um eine qualitativ hochwertige Versorgung zu gewährleisten. Aber auch die Industrie in den verbleibenden...

BAH-Gebäude Bonn: Außenansicht

Der Vorstand des Bundesverbandes der Arzneimittel-Hersteller e.V. (BAH) hat Patricia Alison Hartley zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Hartley ist seit 2014 Beisitzerin im BAH-Vorstand und leitet bei Sanofi-Aventis Deutschland GmbH den Geschäftsbereich Selbstmedikation. Sie löst Stefan Meyer, Bayer Consumer...