vfa

23 Biopharmazeutika 2017 neu zugelassen

Biopharmazeutika, also Medikamente aus gentechnischer Herstellung, sind weiter im Aufwind: 2017 gab es mit 23 mehr Zulassungen für Biopharmazeutika als je zuvor und erstmals auch mehr Zulassungen als für andere Medikamente (22). Zehn dieser Biopharmazeutika waren Biosimilars, also Nachahmerpräparate von...

Birgit Fischer, Hauptgeschäftsführerin des vfa

Die EU-Kommission hat dem EU-Ministerrat und dem Europäischen Parlament einen Vorschlag zur Nutzenbewertung von Arzneimitteln vorgelegt. In Deutschland gibt es bereits seit 2011 eine systematische Nutzenbewertung für neue Arzneimittel. Birgit Fischer, Hauptgeschäftsführerin des vfa, dazu: "Von der jetzt beginnenden...

Dr. Frank Mathias von Rentschler Biopharma

Die 30 Mitgliedsunternehmen von vfa bio, der Interessengruppe für Biotechnologie im Verband der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa), haben gestern in Berlin einen neuen Vorstand für die Amtsperiode 2018/2019 gewählt. Dieser hat im Anschluss Dr. Frank Mathias, Rentschler Biopharma, in seinem Amt als Vorsitzendem von...

31 Medikamente mit neuem Wirkstoff von 2017

Forschende Pharma-Unternehmen konnten 2017 die Behandlungsmöglichkeiten für Patienten mit unterschiedlichsten Krankheiten weiter verbessern. Insbesondere haben sie die Therapieoptionen durch das Arzneimittelsortiment mit 31 Medikamenten mit neuem Wirkstoff erweitert (ohne Biosimilars). Birgit Fischer,...

Insgesamt beliefen sich die Arzneimittelausgaben 2016 auf 36,27 Milliarden Euro

Begleitet von einer neuen Internetpräsenz ist die aktuelle Ausgabe des Arzneimittel-Atlas erschienen. Ziel des Relaunches ist es, wichtige Daten zum ambulanten Arzneimittelmarkt in Deutschland noch übersichtlicher und besser nutzbar darzustellen. Dies ermöglichen erweiterte Suchfunktionen und lexikalische Darstellungen...

Der Niederländer Han Steutel

Han Steutel ist einstimmig für weitere zwei Jahre zum Vorsitzenden des Vorstands des Verbands der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa) gewählt worden. Er ist Geschäftsführer der Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA. Steutel amtiert seit dem 2. Juni 2016 als Vorsitzender des vfa (...

Birgit Fischer, Hauptgeschäftsführerin des vfa

Die Europa- und Außenminister der EU-Staaten haben in Brüssel entschieden, die Europäische Arzneimittelagentur EMA nach Amsterdam zu verlegen. Der Umzug soll möglichst 2018, spätestens Ende März 2019 erfolgen. Dazu Birgit Fischer, Hauptgeschäftsführerin des Verbands der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa): "Die...

Forschende Pharma-Unternehmen setzen auf Transparenz in der Zusammenarbeit mit Ärzten

Deutschland konnte 2016 erneut seine Position als weltweite Nr. 2 bei klinischen Arzneimittel-Studien von Pharma-Unternehmen behaupten. Das geht aus einer Auswertung des öffentlichen Studienregisters "clinicaltrials.gov" durch den Verband der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa) hervor. Mit einer Beteiligung an 532...

G20-Minister sehen in öffentlich-privaten Partnerschaften ein wichtiges Förderinstrument für mehr Medikamente ohne kommerzielles Potenzial

Mit der "Berlin Declaration of the G20 Health Ministers" am Ende ihres zweitägigen Treffens in Berlin haben die Gesundheitsminister der G20-Staaten am 20.05.17 wegweisende Entscheidungen für die Bewältigung globaler Gesundheitsproblem getroffen. Dazu äußert sich Birgit Fischer, die Hauptgeschäftsführerin des Verbands...

Birgit Fischer, Hauptgeschäftsführerin des vfa

"Für 2017 zeichnen sich weitere Fortschritte für viele Patientinnen und Patienten ab; ebenso dürften sich die Möglichkeiten erweitern, Infektionen vorzubeugen. Denn Pharma-Unternehmen haben zahlreiche neue Medikamente in der EU zur Zulassung eingereicht oder können diese nach bereits erteilter Zulassung auf den...