Tablettencoating

Perforierter Trommelcoater TP R Optima von Romaco Tecpharm

Der perforierte Trommelcoater TP R Optima von Romaco Tecpharm erzielt eine absolute Batchvariabilität von 10-100 Prozent bei der Beschichtung von Tabletten. Dabei lassen sich alle Prozesse automatisch anpassen, ohne dass man dafür die Maschine öffnen und manuelle Eingriffe vornehmen muss. Für eine Umstellung vom Pilot...

Mobile Ystral Prozessanlage zur Herstellung von Tablettenlack

Viele pharmazeutische Produkte werden auf Basis von Pulvern hergestellt oder durch solche veredelt. Seien es Gele, Salben oder Suspensionen, die Beschichtungen von Tabletten oder bei der Herstellung von Granulaten. Verwendet werden dabei Pulver und Pulvergemische jeglicher Art. Das Wichtigste für die Verarbeiter: Nicht...

Bei der „Luftführung um die Coatingtrommel“ zur Steigerung der Prozess- und Tablettenqualität beim Filmcoaten, wird die Luft über ein Verteilerrohr zugeführt und umkreist die Trommel des Coaters
Anzeige

Zur Steigerung der Prozess- und Tablettenqualität beim Filmcoaten stellt Lödige Process Technology einen neuen technischen Lösungsansatz vor, bei dem die Luft- und damit die Wärmeverteilung gleichmäßig über das gesamte Tablettenbett erfolgt. Anders als bei herkömmlichen Coating-Verfahren wird die Luft bei der „...

Die Justierung des Düsarms erfolgt bei den Coatern der LC-Serie von außen über ein Handrad oder optional auch vollkommen automatisch

Gebrüder Lödige Maschinenbau stellt auf der diesjährigen Powtech eine Reihe von Innovationen im Bereich der Coating-Technologie für die Pharmaindustrie vor. Die speziell für die Beschichtung von Tabletten konzipierten Coater der LC-Baureihe wurden umfassend überarbeitet. So sorgt eine neuartige Luftführung für eine...