China

Roche plant Fabrik in China

Roche gab bekannt, dass sie in China in den kommenden drei Jahren 450 Millionen Franken in eine neue Produktionsanlage zur Herstellung von diagnostischen Produkten im Suzhou-Industriepark investiert.

Gerresheimer expandiert

Die Gerresheimer AG eröffnet ein neues Entwicklungszentrum für medizinische Kunststoffsysteme in Dongguan City, China. Damit verfügt Gerresheimer jetzt über drei solcher Zentren an den Standorten Wackersdorf in Deutschland, Peachtree City in den Vereinigten Staaten und jetzt auch in China.

Großauftrag

M+W Group, ein weltweit führendes Unternehmen im High-Tech Anlagenbau, hat von Merck einen Großauftrag für eine neue pharmazeutische Fabrik in China erhalten. Die Anlage wird auf einem rund 40.000 Quadratmeter großen Grundstück in Nantong im Großraum Shanghai errichtet.

Merck Nantong Grundsteinlegung

Merck Serono hat kürzlich offiziell den Grundstein für einen neuen Produktionsstandort für Arzneimittel in Nantong, China, gelegt. Die neue Anlage wird die weltweit zweitgrößte pharmazeutische Produktionsanlage der Gruppe werden und vor allem die Herstellung und Verpackung von Glucophage, Concor und Euthyrox für die...

Pharma-Produktionsbetrieb in Nantong

Merck, ein führendes Unternehmen für pharmazeutische und chemische Hightech-Produkte, bekräftigte gestern seine Bereitschaft zu Investitionen am chinesischen Markt und stärkt damit eine wichtige Säule seiner Wachstumsstrategie innerhalb der Emerging Markets.

Made in Germany

Die gute Nachricht ist, dass das Qualitätssiegel "Made in Germany"  weiterhin weltweit anerkannt ist. Die schlechte Nachricht: Es reicht nicht, um längerfristig erfolgreich zu sein. 

Merck investiert in China

Merck hat zum Ende letzter Woche bekannt gegeben, dass das Unternehmen 80 Mio € in ein neues Werk zur Produktion von Arzneimitteln investieren wird. Das neue Werk wird an der Mündung des Jangtsekiang in der Wirtschafts- und Technologieentwicklungszone Nantong (NETDA) im Großraum Schanghai entstehen.

Investition in China

Der deutsche Messgerätehersteller Labom hat einen Produktionsstandort in China in Betrieb genommen. In Kunshan unmittelbar westlich von Shanghai fertigt das Unternehmen mit Hauptsitz im oldenburgischen Hude seit Anfang September Druck- und Temperaturmessgeräte.

Investition

Das forschungsbasierte Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim hat die Erweiterung seiner Fertigungsstätte sowie ein neues Gebäude für das chemische Forschungs- und Entwicklungs-Labor im High-Tech-Park Zhangjiang in Shanghai eingeweiht.