Gepulste Röntgentechnik erkennt Verpackungsfehler

Höchstmaß an Erkennungssicherheit trotz minimaler Strahlung

Heuft Systemtechnik GmbH

Passend zum Messethema „Etikettieren und Kennzeichnen“, präsentiert die Heuft Systemtechnik GmbH Innovationen zur akkuraten Ausstattung und nachhaltigen Rückverfolgung von Packmitteln auf der Fachpack 2015.

Ein Highlight ist die Nassleim-Etikettierstation mit automatischer Magazinbestückung, die einen höheren Vorrat an Labels sicherstellt und den Bedarf manueller Eingriffe minimiert. Das vermeidet kostspielige Stillstände und schont zugleich personelle Ressourcen. Daneben zeigt der Hersteller eine neuartige Lösung zur eindeutigen Verifikation und Rückverfolgung von 2D-Codes.

Außerdem können Besucher Stand zwei auf der neuen Spectrum-II-Plattform basierende Systeme erleben, die Fremdobjekte, Produkt- und Verpackungsfehler mit gepulster Röntgentechnologie einfach sicher identifizieren. Eine neuartige Kombination von Röntgenblitzern mit speziellen Bildwandlern lässt die Komplettinspektion größerer Produkte und Packmittel Wirklichkeit werden. Zugleich halbiert sich die Größe der sicher identifizierbaren Fehler, ganz gleich, ob es sich um kleinste Glassplitter, Metallfragmente, Kunststoffteilchen, Produktunvollständigkeiten oder Verpackungsdefekte handelt. Dank einzigartiger Röntgenblitzer erreichen die Systeme Examiner-II-XB und Examiner-II-XAC bei minimaler Strahlung ein Maximum an Erkennungssicherheit. Beide Inspektionsgeräte können bis 1.200 Erzeugnisse pro Minute prüfen.

Dabei sorgt die neue Plattform für ein deutliches Plus an Automatisierung. Die audiovisuelle Benutzerführung „Navi“ macht die neuen Systeme selbsterklärend und ressourceneffizient.

Besuchen Sie Heuft auf der Fachpack in Halle 3 am Stand 127.

Passende Anbieter zum Thema

Etiketten, Sicherheitsetiketten, Spezialetiketten, Pharmaetiketten, Gefahrstoffetiketten, Frontfolien, Formstanzteile, RFID-Etiketten, RFID-Hardware, RFID-Software
Track & Trace, Serialisierung, Siegeletikettierer, Tamper Evident, Etikettendrucker, EU-Fälschungsschutzrichtlinie 2011/62/EU, Etikettiermaschinen, Tintenstrahldrucker, Laserbeschriftung, Thermotransferdrucker, Labeldrucker, Rückverfolgbarkeit, Datamatrix
Kennzeichnungslösungen, Serialisierung, Fälschungssicherheit, Thermo-Inkjet, Continuous Inkjet-Tintenstrahldruck, Laser, Etikettierung, Thermotransfer-Direktdruck, Validierung, Rückverfolgbarkeit, 2D Datamatrix-Code, Verifizierung, Verpackungstechnik