Bedienerfreundliches Konzept für alle Verpackungsprozesse

Bis zu 250 Faltschachteln pro Minute

Auf dem neugestalteten verschiebbaren Farbdisplay hat der Bediener alle Parameter im Blick

Auf der Fachpack 2015 stellt Harro Höfliger die neue Kartoniermaschine MKC vor, die mit modernem und ergonomischem Design erscheint. Die Markteinführung der modularen Hochleistungskartoniermaschine MKC von Harro Höfliger startet damit ab heute in Nürnberg. Kunden und Interessierte können einen Eindruck von der Konstruktion und dem modernen Maschinendesign gewinnen und sich von den Vorteilen dieser Neuentwicklung überzeugen.

„Sie ist konsequent auf unterschiedliche, kundenspezifische Anforderungen im täglichen Betrieb ausgelegt. Wir sind überzeugt, dass die MKC beim Messepublikum gut ankommt“, sagt Markus Pfisterer, Produktmanager BU Packaging. Standardisierte Zuführsysteme für Flaschen, Beutel, Ampullen, Pens, Hart- und Weichfolienblisterpackungen und vieles mehr werden durch kundenspezifische Entwicklungen für die verschiedenen Anwendungsbereiche ergänzt; dadurch wird die hohe Flexibilität unterstrichen, welche einen weiteren Vorteil der Maschine darstellt. Kundenwünsche effizient umzusetzen ist das Ziel von Harro Höfliger; aber immer den Blick auf einen qualitativ hochwertigen Maschinenbau gerichtet.

Geeignet für sämtliche Produktanforderungen
Durch den modularen Aufbau im Bereich der Packgutkette lassen sich unterschiedliche Zuführungen kombinieren, sowie Module zum Spenden von Booklets oder Outserts ergänzen. Je nach Anforderung erlaubt das Mehrzugsystem der Packgutkette ein getaktetes Beladen der Packgutbecher und einen kontinuierlichen Einschub in die Faltschachtel – bei einer Leistung von bis zu 250 Faltschachteln pro Minute.

Wie bei den getakteten Kartoniermaschinen der Baureihe MKT ist Harro Höfliger seinem erfolgreichen Konzept mit Produkteinschub von hinten treu geblieben. Diese Lösung ermöglicht eine geradlinige Maschinenfront und stellt für den Kunden im täglichen Betrieb die optimale Zugänglichkeit und Einsicht bei der Maschinenbedienung sowie Formatumstellung dar. Dadurch ergibt sich eine ergonomische Faltschachtelbeschickung. Für Service und Wartungszwecke ist der Einschub nach hinten ausziehbar.

Der kontinuierliche Produkteinschub wird durch einen unabhängigen Voreinschub ergänzt, der auf das jeweilige Packgut und den entsprechenden Prospekt einstellbar ist. Mit dieser Lösung gewinnt jeder Kunde noch mehr Produktionssicherheit mit vielzähligen Formaten. Alle gängigen Faltschachtelverschlussarten - wie Steckverschluss, Leimverschluss und deren Kombinationen, sowie Sonderverschlüsse bis hin zu zwei Verschlussvarianten auf einer Maschine - sind möglich. Kennzeichnungssysteme, Prospektfalz- und Beilageneinrichtungen, sowie Booklet- und Broschürenspender komplettieren die produktspezifische Ausrüstung der MKC.

Einfache Bedienbarkeit trifft ergonomisches Maschinendesign
Ob als Stand-Alone oder in eine Verpackungslinie integriert, zeichnet sich die MKC durch höchsten Bedienkomfort aus. Das neu gestaltete verschiebbare 17,3-Zoll-Farbdisplay mit Touchfunktion bietet eine benutzerfreundliche und moderne Visualisierung. Der Bediener hat alle Funktionseinheiten fest im Blick.

Der kontinuierliche Kartonierer ist in moderner Balkonbauweise konstruiert: GMP-gerecht und nach den gültigen Sicherheitsvorschriften. Die Verschutzungen sind komplett mit Einscheiben-Sicherheitsglas ausgerüstet. Das sorgt für optimale Einsicht und Reinigung. Zudem lädt sich das Material nicht statisch auf und ist kratzunempfindlich. Ein Mitnehmer-Kettensystem transportiert die Faltschachteln schonend durch die Anlage. Möglich macht dies die 4-Fingerauflage, die eine positionsgenaue Fixierung der Faltschachtel während des Verpackungsprozesses garantiert. Oberflächenbeschädigungen - insbesondere bei veredelten, matten oder empfindlichen Verpackungen - sind somit ausgeschlossen.

Optimale Anwendungsvielfalt
Beim Design der Maschine wurde großer Wert auf eine  schnelle Formatumstellung gelegt. Dies gilt sowohl auf mechanischer wie auch auf elektronischer Ebene. Formatparameter werden zentral verwaltet und Positionsanzeigen stellen eine reproduzierbare Formatumstellung sicher. Formatteile sind auf eine minimale Anzahl reduziert und die Umstellung erfolgt nahezu werkzeuglos. Einem schnellen Produktwechsel steht somit nichts im Wege.

Besuchen Sie Harro Höfliger auf der Fachpack 2015 in Halle 3A, Stand 217.

Passende Anbieter zum Thema

Wellpappe, OTC, Sauberraumflächen, Konfektionierung, Kennzeichnung, Bestückung, Verkaufsförderungsmaßnahmen, GMP-Herstellungserlaubnis, §13 AMG, Full-Service Arzneimittel
GDP, GMP, Serialisierung, Krypto-Code, Pharmalogistik, Pharmatransport, temperaturgeführte Transporte, Kühltrailer, Unitax, AEO, zugelassener Wirtschaftsbeteiligter, Transporte weltweit, Arzneimittel, Medikamente, Medizinprodukte, Pharma Supply Chain, FMD
Reinraum, GMP, Monitoring, Partikelmessung, Filtermonitoring, Datenvisualisierung, Digitalisierung, Pharma 4.0, IIoT Industrial Internet of Things, Partikelzähler