Analysenwaagenserie für höchste Prozesssicherheit

Intelligente Funktionen

Analysenwaagenserie für höchste Prozesssicherheit

Mettler Toledo hat eine neue Excellence Analysenwaagenserie auf den Markt gebracht, die den Benutzern höchste Prozesssicherheit bietet und zugleich fehlerfreie, ergonomische und effiziente Arbeitsabläufe beim Wägen ermöglicht.

Die neuen Waagen gewährleisten unkompliziertes Wägen durch fortschrittliche intelligente Funktionen, die für zuverlässige Wägeresultate sorgen und darüber hinaus die Anforderungen der Qualitätssicherung im Hinblick auf fehlerfreie Prozesse und lückenlose Rückverfolgbarkeit erfüllen.

Anhand der grünen StatusLight Anzeige sehen Benutzer auf einen Blick, ob alle Waagentests auf dem neuesten Stand sind und sie mit dem Wägen beginnen können. Dies sorgt für exakte und zuverlässige Ergebnisse.

Die innovative neue StaticDetect Sensortechnologie stellt sicher, dass die Wägeresultate nicht durch elektrostatische Aufladung beinflusst werden, indem Proben und Behälter beim Platzieren auf der Waage automatisch geprüft werden. Weitere technologische Neuentwicklungen wie die RFID-Lese- und Schreibfunktionen (RFID; Radio Frequency Identification), integrierte Routinetestfunktionen und die neue grafische Nivellieranzeige vereinfachen die täglichen Aufgaben und unterstützen die Benutzer bei Erfüllung branchenrelevanter Bestimmungen.

Grünes Licht für fehlerfreies Wägen
Wenn die Waagenkalibrierung und Routinetests auf dem neuesten Stand sind, die Waage nivelliert ist und korrekt funktioniert, zeigt StatusLight mit grünem Leuchten an, dass mit dem Wägen begonnen werden kann. Warnungen werden in Gelb angezeigt, Fehler in Rot. Der Benutzer hat die Gewissheit, dass alle gewonnenen Wägeresultate vordefinierte Prozessanforderungen erfüllen und somit die relevanten Bestimmungen.

Elektrostatiklösungen
Beeinflussung durch elektronische Ladung gehören beim Analysewägen zu den größten Herausforderungen . Bei der normalen Handhabung können sich Proben und Wägebehälter leicht statisch aufladen, was zu Schwierigkeiten beim Dosieren und zu fehlerhaften Wägeresultaten führt. Starke elektrostatische Beeinflussung kann sogar das Ablesen stabiler Messwerte unmöglich machen. Wenn ein Behälter oder eine Probe auf der Waage platziert werden, misst StaticDetect den auf elektrostatische Ladung zurückzuführenden Wägefehler und gibt eine Warnung aus, wenn die Prozesstoleranzgrenze überschritten wurde. Sie haben dann die Möglichkeit, Antistatik-Massnahmen zu ergreifen. Die als Zubehör erhältliche neue kompakte Punktelektrode wird an der Gehäuseseite angebracht und ermöglicht die praktische Entionisierung aufgeladener Proben und Behälter. Für maximale Prozesssicherheit können die Benutzer die Freigabe des Wägeresultats sperren.

Prozesse unter Kontrolle
Durch die Etikettierung der Titrierbecher mit SmartSample RFID-Etiketten ist die sichere Übertragung der an der Waage eingegebenen Probeninformationen an den Mettler Toledo Autosampler für Titrationen sichergestellt. Pipetten mit RFID-Etikettierung können darüber hinaus an der Waage mit EasyScan gescannt werden, um die Kalibrier- und Prüfdaten abzulesen und so die Funktionsbereitschaft der Pipetten zu gewährleisten. Die Prüfdaten auf dem Etikett können während der Durchführung der Pipettenprüfung mithilfe der in die Waage integrierten Anwendung aktualisiert werden. Dank der neuen RFID-Funktionen gehören Übertragungsfehler der Vergangenheit an und zudem wird ein höheres Niveau an Prozesssicherheit erzielt.

Papierlose Prozesse
Die neuen Waagen sind vollständig mit der Laborsoftware LabX von Mettler Toledo kompatibel, die Prozesssicherheit garantiert und angemessen auf Messunsicherheiten reagiert. Durch die flexible Benutzerführung gemäß Standardarbeitsanweisungen (SOP) über den Touchscreen der Waage, automatische Berechnungen und umfassende Datenverarbeitung ist die vollständige Rückverfolgbarkeit sichergestellt. LabX erfüllt höchste Anforderungen an die Prozesssicherheit und unterstützt durch die sichere Speicherung aller Daten in einer zentralen Datenbank die Realisierung eines papierlosen Labors.

„Der Druck auf die Labore wächst stetig, ob es nun um die Einhaltung von Branchenvorschriften wie dem Kapitel 41 der United States Pharmacopeia (USP) und Good Manufacturing Practice(GMP), die Optimierung der Gesamtanlageneffektivität (GAE), die Reduzierung der Gesamtbetriebskosten oder die Erhöhung der Gewinnspannen geht. In Zusammenarbeit mit unseren Kunden haben wir eine neue Analysenwaagenserie entwickelt, die den Anforderungen im Hinblick auf exakte Endergebnisse und die Einhaltung von Bestimmungen Rechnung trägt. Durch die Optimierung von Prozessen sorgen diese Waagen für mehr Effizienz im Labor und für die Reduzierung des Betriebsaufwands, z. B. bei den Bedienzeiten,“ erläutert Simon Taylor, Product Manager Excellence Analytical Balances

Passende Anbieter zum Thema

Explosionsschutz, Prozesssicherheit, Druckentlastung, Beatmungsventil, Berstscheiben, Flammenlose Druckentlastung, Explosionstechnische Entkopplung, Explosionsunterdrückung, Erdung, Konventionelle Explosionsdruckentlastung
Industrielle Automatisierung, Fälschungssicherheit, Logistikoptimierung, Manipulationsschutz, Qualitätssicherung, Serialisierung, Smart Factory, Track and Trace, Etikettiersysteme, Etikettendrucker, Etiketten, Tintenstrahldrucker, RFID