Stefan Moll wird COO bei Fette Compacting im Bereich F&E sowie Konstruktion und Produktion

Erweiterung der Geschäftsführung für weiteres Wachstum

Stefan Moll wird zum 1. Oktober 2016 technischer Geschäftsführer bei Fette Compacting

Mit Wirkung zum 1. Oktober 2016 hat Stefan Moll die neu geschaffene Position des Chief Operating Officer (COO) bei Fette Compacting übernommen. „Wir freuen uns, dass wir mit Stefan Moll einen hochqualifizierten Manager für die Division Fette Compacting gewinnen konnten“, sagt Olaf J. Müller, CEO der LMT Group und Division President Fette Compacting. „Mit seiner Erfahrung wird er dazu beitragen, die für unsere Wachstumsstrategie wichtigen Bereiche Forschung und Entwicklung sowie Konstruktion und Produktion weiterzuentwickeln.“

Der neue COO der Fette Compacting hat an der RWTH Aachen Maschinenbau studiert. Als Führungskraft verfügt Stefan Moll über langjährige strategische und operative Erfahrung im Bereich F&E, Lean Production und Prozessoptimierung. Seit 2002 war Stefan Moll  in verschiedenen Leitungsfunktionen im Bereich F&E in der medizinisch-technischen Industrie tätig. Zuletzt war er Geschäftsführer von Yxlon, dem weltweit führende Anbieter von Röntgensystemen für industrielle Anwendungen. Stefan Moll ist 48 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder.

In den kommenden drei Jahren investiert der Weltmarktführer für Tablettenpressen und Hersteller von Kapselfüllmaschinen rund 50 Millionen Euro in den Aufbau einer neuen Produktion am Standort in Nanjing, China, den Ausbau des internationalen Vertriebsnetzwerks sowie in die Weiterentwicklung des Geschäfts mit Tablettierwerkzeugen. Um die Wachstumsstrategie umzusetzen hat Fette Compacting die Geschäftsführung mit Stefan Moll erweitert.

Passende Anbieter zum Thema

Tablettenpressen, Kapselfüllmaschinen, Tablettierung, Tableting Tools, Tablettierwerkzeuge, Pharma, Food, fette compacting tablettenpresse, fette pharma maschinen, aio