Siemens präsentiert Life-Science Gebäudetechnikkonzepte auf den Lounges 2017

Sicherheit und Komfort für die Pharmabranche

Sicherheit und Komfort von Siemens für die Pharmabranche

Wenn sich auf der Fachmesse Lounges 2017 alles um Reinraum- und Pharmaprozesstechnik dreht, ist auch die Siemens-Division Building Technologies wieder mit branchenspezifischen Gebäudetechnikkonzepten für die Life-Science-Industrie vertreten. Diese reichen von der Raum- und Gebäudeautomation über die Brandschutz- und Sicherheitstechnik bis hin zur gewerkeübergreifenden Gebäudemanagementplattform Desigo CC. Siemens präsentiert ihr umfassendes Portfolio für Labore, Reinräume, Pharmaproduktion sowie kritische Lagerung im regulierten und nicht regulierten Umfeld anhand eines Live-Modells.

In Reinräumen und Laboren müssen kritische Raumkonditionen wie Temperatur, Feuchte, Druck und Partikelkonzentrationen überwacht und eingehalten werden. Dies gewährleistet die Critical Environment Technology (CET) von Siemens, ein Portfolio aus exakt aufeinander abgestimmten Komponenten für diesen Anwendungsbereich. Das Sortiment umfasst zum Beispiel Produkte und Lösungen für das sichere, präzise und schnelle Messen, Regeln und Überwachen von Volumenströmen und Raumdrücken. Durch die nahtlose Integration in das Gesamtportfolio von Building Technologies und die durchgängige Kommunikation von den Primäranlagen bis zur Managementebene sorgt CET für Sicherheit und Komfort im regulierten Umfeld.

Bis zu einhundert richtlinienrelevante Umgebungsparameter wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftgeschwindigkeit, Luftdruck und Luftpartikel oder der Zutritt zu Quarantänebereichen lassen sich zudem mit der Compact Monitoring Technology (CMT) überwachen, speichern und dokumentieren. Damit steht eine standardisierte Lösung für das GMP-Monitoring (Good Manufacturing Practice) und die Validierung gemäß der GMP-Richtlinien und weiterer branchenspezifischer Vorschriften zur Verfügung.

Die Gebäudemanagementplattform Desigo CC kann einzelne oder mehrere Gewerke integrieren und in einer einheitlichen Oberfläche zusammenführen. Speziell für Reinräume und Labore bietet Desigo CC zudem eine umfangreiche standardisierte Bibliothek mit statischen und dynamischen Grafiksymbolen für Labor- und Reinräume, Laborabzüge, Essen und Absaugungen.

Besuchen Sie Siemens auf den Lounges 2017 in Stuttgart in Halle 9, Stand D4.1.