Herpa Print Tochter DTE Automation übernimmt „mw4solution“

Systemhaus mit neuem Namen Herpa Tech

Herpa Print Tochter DTE Automation übernimmt „mw4solution“

Am 1. Januar dieses Jahres hat die Herpa Print Tochter DTE Automation den RFID Etiketten Anbieter „mw4solution“ in Löhne übernommen. Gleichzeitig wurde dem so entstandenen Systemhaus mit jetzt eigener Etikettenproduktion ein neuer Name gegeben: Herpa Tech. Mit acht Mitarbeitern am Standort Löhne entwickelt und produziert Herpa Tech nun innovative RFID Lösungen für Industrie, Handel und Logistik angepasst auf die individuellen Bedürfnisse und Anwendungen der Kunden.

„Unsere Vision war die Schaffung eines innovativen Systemhauses, das alles aus einer Hand anbietet: Nicht nur RFID Etiketten in kleinen oder großen Auflagen, in Papier oder Folie, sondern auch hochwertige, anwendungsspezifische Beratung durch unser Expertenteam. Produktion und Konfektionierung von technischen Etiketten in verschiedensten Spezialmaterialien für die individuelle Herausforderung, Stanzen und Bedrucken sowie Hard- und Softwareentwicklung inklusive Installation vor Ort beim Kunden ergeben ein umfangreiches Portfolio, das ein breites Anforderungsspektrum abdeckt.“ sagen die Geschäftsführer Michael Pack und Wilfried Lentzsch.
Kunden profitieren zukünftig davon, dass Herpa Print und Herpa Tech sich mit ihren Kernkompetenzen ergänzen und so die jeweils ideale Lösung für spezielle Anwendung und Ihre besonderen Herausforderungen bieten können. Kernkompetenz von Herpa Print ist technischer Siebdruck, hochpräzises Stanzen und Konfektionierung von Kennzeichnungsetiketten mit den unterschiedlichsten Farb- und Foliensystemen, während Herpa Tech das Portfolio mit der Produktion von RFID Etiketten und Entwicklung von Hard- und Software abrundet.
 

Passende Anbieter zum Thema

Etiketten, Sicherheitsetiketten, Spezialetiketten, Pharmaetiketten, Gefahrstoffetiketten, Frontfolien, Formstanzteile, RFID-Etiketten, RFID-Hardware, RFID-Software
Track & Trace, Serialisierung, Siegeletikettierer, Tamper Evident, Etikettendrucker, EU-Fälschungsschutzrichtlinie 2011/62/EU, Etikettiermaschinen, Tintenstrahldrucker, Laserbeschriftung, Thermotransferdrucker, Labeldrucker, Rückverfolgbarkeit, Datamatrix
Kennzeichnungslösungen, Serialisierung, Fälschungssicherheit, Thermo-Inkjet, Continuous Inkjet-Tintenstrahldruck, Laser, Etikettierung, Thermotransfer-Direktdruck, Validierung, Rückverfolgbarkeit, 2D Datamatrix-Code, Verifizierung, Verpackungstechnik