Chemgineering errichtet Plasmafraktionierungsanlage für Maxicells

Greenfield Projekt in der Türkei

Plasmafraktionierungsanlage Maxicells

Chemgineering International hat als Generalplaner den Auftrag erhalten, für Maxicells eine neue Blutplasmafraktionierungsanlage in der Türkei zu bauen. Dafür investiert das türkische Pharmaunternehmen insgesamt rund 600 Millionen Euro in das Greenfield-Projekt in Silivri in der Nähe von Istanbul. Für das Bauprojekt steht eine Fläche von zehn Hektar zur Verfügung. Die Produktionskapazität der Pharmaanlage ist aktuell auf ca. 650.000 Liter Blutplasma pro Jahr ausgelegt, kann aber auf eine Million Liter pro Jahr erweitert werden.

Erste biologische Produktionsanlage für Blutplasma

Die Anlage wird vier Hauptblutplasmaprodukte Immunglobulin, Albumin und die Gerinnungsfaktoren F-VIII und F-IX als Fertigprodukte in verschiedenen Größen und Konzentrationen herstellen. Diese Medikamente werden zum Beispiel zur Behandlung von Bluterkrankheiten, bestimmten Infektion, rheumatischer Arthritis, Leukämie und anderen Erkrankungen des Immunsystems eingesetzt und landesweit für Patienten in der Türkei zur Verfügung gestellt. Gewerkeübergreifend wird Chemgineering gemeinsam mit Maxicells die Blutplasmafraktionierungsanlage auf gut 50.000 Quadratmetern errichten. Diese wird aus drei Hauptgebäuden sowie mehreren Nebengebäuden bestehen. Planung und Bau der allerersten biologischen Produktionsanlage für Blutplasmaprodukte in der Türkei haben bereits begonnen. Das Extended Basic Design wurde innerhalb von zwölf Monaten erstellt. Bereits ein halbes Jahr später hat die Baugenehmigung vorgelegen und die Bauarbeiten durften beginnen. Der Rohbau konnte innerhalb von weiteren sechs Monaten nach dem ersten Spatenstich fertig gestellt werden.

Maxicells hat es sich zum Ziel gesetzt, spezifische Blutprodukte herzustellen, die bereits von einigen wenigen Zentren in der Welt, jedoch noch nicht in der Türkei produziert werden. In Zusammenarbeit mit dem Türkischen Roten Halbmond, der größten Hilfsorganisation der Türkei, verfolgt das Pharmaunternehmen das Ziel, Plasmaprodukte aus einheimischem Blutplasma im eigenen Land herzustellen und damit sicherzustellen, dass die Türkei ein autarkes Land in Bezug auf die Verfügbarkeit von Plasmaprodukten wird. 

Chemgineering lobt Zusammenarbeit

Die Chemgineering Gruppe hat sich als Beratungs- und Planungsunternehmen auf hochregulierte Industrien wie Pharma und Biotechnologie fokusiert und bietet als Generalplaner Leistungen von GxP Beratung über Konzeptstudien bis hin zu Turnkey-Lösungen. Laut Chemgineering ist der schnelle Projektfortschritt in einem herausfordernden Umfeld vor allem der Zusammenarbeit mit einem ergebnisorientierten und hochprofessionellen Team von Maxicells zu verdanken.
 

Passende Anbieter zum Thema

Anlagenbau, Prozesstechnik, Automatisierung, Visualisierung, Engineering, Consulting, Hygienic Design, Montage Anlagen, Rohrleitungsbau, Thermische Produktbehandlung, Turn Key Projekte, Wartung und Instandhaltung