Anzeige

EU19 FS-Stempel von Fette Compacting erhöhen Effizienz von Tablettierwerkzeugen

Neues Stempelformate schafft Bindeglied von europäischen und amerikanischen Standards für längere Standzeiten

Eins zu eins übertragbar: der EU19 FS® Stempel mit den „Genen“ der FS® Technology

Über die Stempelformate nach europäischen und amerikanischen Standards hinaus bietet Fette Compacting die FS®-Stempel an. Sie zeichnen sich vor allem durch längere Standzeiten und eine höhere Laufruhe aus. Nun gibt es ein Bindeglied zwischen diesen beiden bisher getrennten „Formatwelten“: Auf der components, der Begleitmesse zur Interpack, stellt Fette Compacting mit dem EU19 FS® eine neue Stempelgeneration vor.

Bei Tablettierwerkzeugen stehen EU- und TSM-Formate für standardisierte Prozesse. Alternativ nutzen Hersteller seit Jahren das patentierte FS®-Format von Fette Compacting, das längere Stand- und Druckhaltezeiten sowie eine höhere Laufruhe bewirkt. EU- und FS®-Formate waren bisher jedoch nicht mechanisch gegeneinander austauschbar. Anwender mussten sich für das eine oder das andere Format entscheiden.

Bewährte Vorteile – einfacher Umstieg
Aus diesen zwei Welten ist nun eine geworden: Mit dem zum Patent angemeldeten Format EU19 FS® haben Entwickler von Fette Compacting die FS®-Struktur erfolgreich auf das Standard-Werkzeugformat übertragen. Ein EU19-Stempel ist eins zu eins durch den EU19 FS®-Stempel ersetzbar. Alle vorhandenen Kurven können weiterverwendet werden, die Prozesseigenschaften bleiben gleich. Dennoch hat der Wechsel signifikante Auswirkungen: Die Standzeit des Stempels steigt, der Stempelkopf wird gleichmäßiger belastet und seine maximale Belastbarkeit nimmt zu.

Spiegelfläche mit innovativer Geometrie
Die verbesserte Standzeit des EU19 FS® liegt in einer besonderen Geometrie des Stempelkopfs begründet, die sich durch zwei innovative Features vom EU19 unterscheidet: Der Übergang zwischen Anlaufbereich und ebener Spiegelfläche folgt einer Polynomfunktion 4. Grades – eine konsequente Weiterentwicklung der FS®-Technologie. Dies führt zu geringeren Spannungen beim Eintritt in die ebene Spiegelfläche. In den mittleren Kopfbereich hat Fette Compacting eine zusätzliche Vertiefung eingebracht. In der Folge verbessern sich sowohl die Kontaktbedingungen zwischen Druckrolle und Spiegelfläche als auch die Stabilität der Stempelstruktur.

Für jede Anwendung das passende Werkzeug
Anlässlich dieser Innovation ist Fette Compacting mit einem eigenen Stand für die Tablettierwerkzeuge auf der Interpack vertreten. Experten der Business Unit Tablettierwerkzeuge stehen in Halle 18/C19 bereit, um für den jeweiligen Anwendungsfall die bestmöglichen Optionen zu finden. Die Business Unit fertigt Stempel, Matrizen und Segmente in einem maßgeschneiderten Zusammenspiel von Form, Werkstoff und Beschichtung. Zu ihren Serviceleistungen gehören zum Beispiel Berechnungen der maximalen Presskraft, Material- und FDA-Zertifikate, allgemeine Pressversuche für optimale Parameter sowie die Auswahl passender Werkzeuge und Beschichtungen.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Produktbroschüre Tablettierwerkzeuge.

Besuchen Sie Fette Compacting auf der Interpack-Sonderschau "components" in Halle 18 am Stand C19, und erfahren Sie alles über die neue Stempelgeneration sowie die gesamte Welt der Tablettierwerkzeuge.